Fachartikel

33 auf einen Streich

Schon mit der Einführung seines Multiprotokoll-Konzepts vor sechs Jahren setzte Turck auf Einfachheit für den Anwender. In diese Richtung geht das Unternehmen jetzt einen weiteren Schritt und stellt ein neues Backplane-Protokoll vor, das es ermöglicht, im Fertigungsnetz bis zu 33 I/O-Module über eine IP-Adresse zu verbinden.... [ weiterlesen ]

Umschalten auf Effizienz

Drehmaschinen müssen mehrere Verfahren beherrschen und im Idealfall eine maßhaltige Komplettbearbeitung von Teilen mit hoher Oberflächengüte ermöglichen. Die Werkzeugmaschinenfabrik Spinner hat jetzt eine Baureihe entwickelt, die sowohl bei relativ niedrigen Spindeldrehzahlen leistungsstark zerspanen als auch für kleine Durchmesser die Drehzahlen kurzzeitig erhöhen kann. Ein Zweiganggetriebe schaltet zwischen beiden Stufen prozesssicher um.... [ weiterlesen ]

Neuland betreten

Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber&Kaja seit 2016 ein von Autforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die zuverlässige Erkennung von Hohlräumen ab 0,4mm bei einer Bauteilgröße von 350x400mm sicher. Damit lösten die Visionspezialisten - auch mithilfe von sechs Industriekameras der Baumer LX-Serie - eine Aufgabe, die bisher als nicht automatisierbar galt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Smarte HMIs - Fenster zur vernetzten Prozessautomation

Durch den steigenden Automatisierungsgrad und die stetig wachsenden Fähigkeiten von Robotern ist in vielen Fabriken immer weniger menschliche Unterstützung notwendig. Für die Überwachung, Kontrolle und Wartung von Maschinen und Robotern in der Smart Factory ist der Mensch jedoch immer noch unabdingbar. Ein weiterer Effekt, der mit der zunehmenden Automatisierung Hand in Hand geht, ist, dass durch sie immer mehr Daten erzeugt werden. Diese Datenberge müssen tiefgreifend analysiert werden und so zu nützlichen, für den Unternehmenserfolg wertvollen Informationen umgewandelt werden. Um diese Daten und Auswertungen optimal nutzen zu können, müssen sie - oft in Echtzeit sowohl im Factory Floor als auch im Kontrollraum - verfügbar und visualisierbar sein. Der Mensch muss auf alle relevanten Daten, Informationen und Prozesse zugreifen können. Diese Schnittstellen zum Prozess bzw. zur Maschinenwelt sind Human Machine Interfaces (HMI).... [ weiterlesen ]

Passgenaue Lösungen

Seit 15 Jahren vertraut die Firma Rudolf Geiger Maschinenbau, Experte für die Lohnfertigung von Präzisionsteilen und die Entwicklung von CNC-gesteuerten Schleifzentren, auf die sicheren und leistungsstarken Positionier- und Sicherheitstürantriebe von Siei-Areg. Grund für die Kundentreue sind die unkomplizierte Installation und Handhabung, die umfassenden Sicherheitsfunktionen sowie die zahlreichen anwenderspezifischen Anpassungsmöglichkeiten der Lösungen und die flexible und kundenorientierte Herangehensweise.... [ weiterlesen ]

Maschinensicherheit

einfach, flexibel und kostengünstig

Der Anlagenbauer IMA Klessmann hat für den französischen Küchenhersteller Fournier ein komplexes, mehrbahniges Transportsystem für Holzwerkstücke modernisiert. Dabei wurde mit der Kombination aus Analogsensoren und moderner Sicherheitstechnik eine zuverlässige Überwachung gegen unbefugtes Betreten realisiert - einfach, flexibel und kostengünstig. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ausbildungspaket für die CNC-Programmierung

Bisher war die digitale CNC-Prozesskette für die Ausbildung nicht lückenlos abzubilden. Zusätzliche Komponenten mussten aufwendig integriert werden, um alle Schritte für die CNC-Programmierung vermitteln zu können. Jetzt gibt es eine zukunftsfähige Komplettlösung, die die gesamte Prozesskette darstellt. Auszubildende können deren einzelne Schritte digital am Rechner ausführen und zwar vom Entwurf in Siemens NX über die Programmierung bis zur Simulation an virtuellen Maschinen. ... [ weiterlesen ]

"Sicherheit ja, Kopfzerbrechen nein"

Die Themen SIL (Safety Integrity Level) und PL (Performance Level) gewinnen in der Prozessindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau eine immer wesentlichere Bedeutung. Doch Anwender stehen in der Praxis hier oft vor komplexen Herausforderungen. "Die Zunahme an Normen wirkt für die Safety-Verantwortlichen in Firmen oft wie ein Damoklesschwert", bemerkt Matthias Garbsch, Branchenmanager bei Jumo. Das Unternehmen bündelt deshalb seine Produkt- und Lösungskompetenz zu diesen Themen in der neuen Marke JSP (Jumo Safety Performance). Neben einem eigenen Logo zeichnen sich JSP-Produkte durch die Kennzeichnung mit der Signalfarbe Gelb aus.... [ weiterlesen ]

Rückgrat für digitalisierte Prozesse

Digitale Unternehmen leben davon, Informationen ganzer Produktionen jederzeit, überall und standortübergreifend verfügbar zu haben. Um die Prozesse schnell zum Laufen zu bringen, am Laufen zu halten und kontinuierlich verbessern zu können. Dazu braucht es zuverlässige und leistungsfähige industrielle Kommunikationsnetzwerke mit entsprechender Konzeption und Planung, wie der folgende dritte und letzte Teil der Artikelserie zeigt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Logarithmische Spirale im Getriebebau

Vor rund drei Jahren hat Wittenstein die Galaxie-Getriebe erstmals auf dem Markt präsentiert. Sie sind auf hohe Leistung bei Spielfreiheit, Gleichlauf, Steifigkeit, Drehmomentdichte und Überlastsicherheit ausgelegt. Jetzt hat der Antriebshersteller begutachten lassen, dass es sich bei der Baureihe prinzipbedingt um eine eigenständige Getriebegattung handelt - und gleichzeitig neue Baugrößen vorgestellt. ... [ weiterlesen ]

Vibrations everywhere

Moderne Automatisierungskomponenten wie Steuerungen, Aktoren oder Antriebe verfügen über Funktionen, damit diese direkt als IIoT Device eingesetzt werden können. Die Schwingungsmessung und das CMS (Condition Monitoring System) nehmen jedoch oft eine Sonderrolle ein. Mit der Systemlösung T8 ändert sich diese Situation. Das System besteht aus einer Erfassungshardware mit integrierter - komplett webbasierter - Analysesoftware. ... [ weiterlesen ]

"Innovativer Mittelständler mit weltweiter Ausrichtung"

Seit 10 Jahren bietet TKD Kabel seine Lösungen rund ums Thema Kabel und Leitungen unter einem einheitlichen Markendach an. Im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN erläutert Sven Seibert, Leiter Produktmanagement, die Stärken des Unternehmens und geht auf aktuelle Trends ein.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Verlorene Energie? So nicht!

Auch wenn der Strom nach wie vor günstig zu haben ist, spielen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in der Industrie durchaus eine Rolle. Mit der richtigen Antriebstechnik kann der Anwender elektrische Energie nicht nur wiederverwenden, sondern auch weitere Vorteile generieren. ... [ weiterlesen ]

Fünf Regeln für die passende Wahl

Sowohl bürstenbehaftete als auch bürstenlose DC-Motoren lassen sich als Generatoren betreiben. Allerdings gibt es bei der Auslegung des Antriebs verschiedene Punkte zu beachten.... [ weiterlesen ]

"Mit Abstand die Nummer 1"

In den vergangenen Jahrzehnten ist die Automatisierungstechnik immer leistungsstärker, schneller und funktionaler geworden. So auch die Komponenten der Siemens-Marke Simatic, die in diesem Jahr 60 Jahre alt wird. Aktuell öffnet sich aber, bedingt durch Digitalisierung und dem industriellen IoT, das Tor zu einer ganz neuen Fertigungswelt. Welche Rolle die klassische Hardware in diesen Zeiten noch spielt, darüber hat das SPS-MAGAZIN mit Ralf-Michael Franke gesprochen, dem Chef der Siemens-BU Fertigungsautomatisierung. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Systemneutrales Bedienkonzept

Mit Notion.remote-client kommt eine neue, vielseitige Plattform für moderne Maschinen- und Anlagenbedienung auf den Markt. Egal ob Erstausstattung oder Retrofit - die HMIs verbinden sich mit nahezu jeder PC-basierten Steuerung. Das zugehörige, linuxbasierte Betriebssystem läuft zuverlässig und spart Lizenzgebühren.... [ weiterlesen ]

Die App für die Minifabrik

Das Internet of Things (IoT) und die Cloudtechnologie sind heutzutage als fortschrittliche Themenfelder der Digitalisierung und der Industrie 4.0 in aller Munde und gleichzeitig ein sehr aktueller Themenbereich in der Forschung an Hochschulen und Universitäten. Am Institut für Mechatronik der Fakultät Maschinenbau an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel wurde ein ausbaubares Konzept eines vollautomatisierten Produktionsprozesses im Sinne der Industrie 4.0 entwickelt. Über eine Smartphone-App soll eine vollständig cloudbasierte Steuerung einer Minifabrik angesteuert werden. ... [ weiterlesen ]

Montage am Puls der Zeit

Die vierte industrielle Revolution lässt für die Montage große Umbrüche erwarten. Das stellt Unternehmen vor die Frage, wie sie proaktiv die Zukunft ihrer Montage gestalten können. Die Teilnehmer des 29. Deutschen Montagekongress nutzten die Gelegenheit, um entsprechende Konzepte und Best-Practice-Beispiele zu diskutieren. Teil der Veranstaltung war auch die Auszeichnung der besten Montageidee 2018.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Netzwerken für die vernetzte Fabrik

Bereits zum vierten Mal hatten die Nutzerorganisation von Sercos und das SPS-MAGAZIN zum Forum Maschinenkommunikation geladen - diesmal in das Audi-Forum in Neckarsulm. Erneut präsentierte sich die Veranstaltung als hochkarätige Plattform, um sich zu allen Themen rund um industrielle Kommunikation und Vernetzung auf den aktuellen Stand zu bringen und entsprechende Trends mit Experten zu diskutieren. ... [ weiterlesen ]

Fokus auf Europa

Der japanische Konzern MinebeaMitsumi hat ein Produktionswerk in der Slowakei eröffnet. Als neues Mitglied im weltweiten Firmenverbund hieß Managing Executive Officer Jörg Hoffmann den Standort in Košice im Rahmen der Feierlichkeiten herzlich willkommen. Ein Fokus des neuen Werks liegt auf der Antriebstechnik für Automotive und Industrie, koordiniert werden die Entwicklungen vom deutschen Tochterunternehmen PM DM. Mittelfristig werden in Košice insgesamt rund 1.100 neue Arbeitsplätze entstehen, auch ein Entwicklungszentrum soll dort in den kommenden Jahren gebaut werden. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Einfach anschließen, fertig!

Vorinstallation ist das Stichwort: Wurden bislang Kühlgeräte immer als separate Komponenten an bzw. auf Schaltschränken montiert, schafft eine neue Plug&Play-Lösung diesen Schritt jetzt ab. Die VX25 Blue e+ Integrationslösung von Rittal bietet als Komplettlösung aus Anreih-Schranksystem VX25 und Blue e+ Kühlgerät alle Voraussetzungen für erhöhte Produktivität, Planungssicherheit, Energieeffizienz und smarte IoT-Anwendungen.... [ weiterlesen ]

Vernetzung intelligenter Fertigungsanlagen

Die Modularisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen im Rahmen von Industrie 4.0 erfordert immer mehr kompakte Geräteschnittstellen. Wie platzsparend und einfach hier verkabelt werden kann, zeigen die Steckverbindergehäuse vom Typ Heavycon Evo-M1 von Phoenix Contact.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Skalierbares HMI-System mit Wide-screen-Display

Syslogic, Hersteller von Industriesteuerungen, präsentiert ein neues HMI-System (Human Machine Interface) mit Widescreen-Display. Dieses lässt sich mit skalierbaren Prozessoren ausstatten und eignet sich je nach Ausführung als Steuerung oder als Web-Terminal im Industrieumfeld.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG