SPS-MAGAZIN 11 (November) 2023

Bild: KEB Automation KG
Bild: KEB Automation KG
Hauseigene Success Story

Hauseigene Success Story

Gerade hat KEB Automation am Stammsitz in Barntrup ein neues Hochregallager in Betrieb genommen. Das Besondere: Nicht nur das Lager selbst, sondern auch die angebundenen Strukturen wurden mithilfe hauseigener Technik automatisiert. So ist das Projekt zu einer Success Story für die
KEB-Kompetenz in Sachen Intralogistik geworden – inklusive der Einbindung moderner IIoT-Lösungen und der Option für durchgängige DC-Technik.

mehr lesen
Bild: Euchner GmbH + Co. KG
Bild: Euchner GmbH + Co. KG
Starkes 
Duo

Starkes Duo

Ein hochautomatisiertes Logistikzentrum: Regalbediengeräte und Roboter hinter Zäunen, Fördertechnik und Paletten so weit das Auge reicht. Wie können Unternehmen hier gewährleisten, dass ihre Mitarbeiter auch im Innenbereich des Lagers unfallfrei arbeiten und der Materialfluss ohne Störungen läuft? Ein vereinfachtes Handling, um gefährliche Maschinenbewegungen sicher zu starten oder zu stoppen, stellt Euchner mit seinem neuen Schlüsselsystem CKS2 in Aussicht. Die sichere RFID-Lösung kann als Ergänzung zum Schutztürsystem MGB2 Modular fungieren.

mehr lesen
Bild: Kontron Europe GmbH
Bild: Kontron Europe GmbH
Mit Arm-basiertem Modulbaukasten immer up todate

Mit Arm-basiertem Modulbaukasten immer up todate

Die Automatisierung stellt differenzierte Anforderungen an die Ausstattung von Maschinen und Anlagen im Hinblick auf die passende Hardware. Kontron hat auf Basis der ARM-Prozessortechnik ein breites Portfolio an Eigenprodukten entwickelt. In Verbindung mit Codesys eignet sich der skalierbare Systembaukasten gut für den Aufbau von Steuerungen und Edge Gateways.

mehr lesen
Nachhaltig 
automatisieren
und konstruieren

Nachhaltig automatisieren und konstruieren

Seit mehr als drei Jahrzehnten nimmt das Medienspektrum beim SPS-MAGAZIN zu – und so gibt es in wachsendem Maße thematische Überschneidungen zu weiteren Fachmedien innerhalb des TeDo Verlags. Das veranschaulicht das Format Brückenschlag. Dieses Mal am Beispiel [me] – das Magazin für die nachhaltige Konstruktion von Maschinen und Anlagen.

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Bild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
SPE kann mehr

SPE kann mehr

Die Welt verändert sich in den Sektoren Energie, Industrie und Gebäudetechnik. Dabei spielt die Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Zwei essenzielle Aspekte zeichnen diese Transformation aus: digitales Erfassen von elektrischen Daten inklusive deren Verarbeitung und ihre effiziente Kommunikation. SPE bildet eine entscheidende Schlüsseltechnologie für zukunftsfähige Systeme.

mehr lesen
Bild: Metz Connect GmbH
Bild: Metz Connect GmbH
„Single Pair Ethernet wird 
sich im Markt durchsetzen“

„Single Pair Ethernet wird sich im Markt durchsetzen“

Um die SPE-Technologie voran zu treiben, setzt Metz Connect auf seine Entwicklungs- und Fertigungskompetenz aus dem Bereich Leiterplattenanschlusstechnik, Kupfer- und Glasfaserkomponenten für die Netzwerkverkabelung sowie I/O-Komponenten. Produktmanagerin Kerstin Lux erläutert im Interview den Stand der Dinge aus Sicht des Herstellers von Verbindungs- und passiver Netzwerktechnik.

mehr lesen

Mehrwert aus Roboterdaten

ABB Robotics bietet mit OptiFact eine modulare Softwareplattform, mit der sich Daten von Roboteranwendungen erfassen, verwalten und analysieren lassen, um Leistungskennzahlen wie die Zykluszeit und die OEE zu bestimmen.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Seit 75 Jahren 
in Bewegung

Seit 75 Jahren in Bewegung

1949 wurde in Steinheim die Spezialmaschinenfabrik Dewitta gegründet. Der Schwerpunkt waren damals Doppelkettenstichmaschinen zur Herstellung von Damenhandschuhen. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen ein paar Mal umgezogen, hat sich ständig weiterentwickelt und immer wieder neu definiert. Heute ist der Anbieter in der mechatronischen Antriebstechnik für präzise Bewegungs- und Positionierlösungen bekannt. Zum 75. Geburtstag sprechen der Gesellschafter Dr. Manfred Wittenstein und der Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Hoffmann über das Erfolgsrezept.

mehr lesen
Bild: Timo Lutz Werbefotografie
Bild: Timo Lutz Werbefotografie
Von Sachertorte, 
Strudel und Software

Von Sachertorte, Strudel und Software

Die Weidmüller-Tochter GTI Software hat die Conditorei Coppenrath & Wiese mit dem Energiemanagementsystem ResMa ausgerüstet. Es ermöglicht dem Backwarenhersteller die exakte Übersicht über den Energieverbrauch am gesamten Standort. Mit den gewonnenen Daten aus Produktion und Verwaltung können Verbrauchsunregelmäßigkeiten und neues Potential zur Reduzierung des Energieverbrauchs zeitnah erkannt werden. Mit der Software kann auch die Wirksamkeit der Maßnahme direkt bewertet werden.

mehr lesen
Bild: Neuron GmbH
Bild: Neuron GmbH
Einfach, schneller und 
zukunftssicherer

Einfach, schneller und zukunftssicherer

Funktionale Sicherheit ist eine zentrale Aufgabe in der Entwicklung von Automatisierungsanwendungen, da sie der wesentliche Baustein zum Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt ist. In einer sich stark verändernden Welt entwickelt sich auch das Thema Safety permanent weiter – Cyber Security, Multicore-Anwendungen und KI lassen grüßen. Das SPS-MAGAZIN hat darüber mit zwei Safety-Experten gesprochen: Axel Helmerth und Robert Mühlfellner, beide CTOs für Functional Safety & Embedded bzw. Engineering Tools & Runtimes bei Neuron Automation, erläutern die Trends und Herausforderungen im Bereich Functional Safety und wie man als Komponentenhersteller schneller zu einer zukunftssicheren Lösung kommt. Dabei geht es auch über die Bedeutung des Fachkräftemangels und welche Rolle künstliche Intelligenz in Zukunft übernehmen kann.

mehr lesen

Erfolgreiches Teamwork

Dass man gemeinschaftlich mehr erreichen kann ist allseits bekannt. So könnte eine Person alleine gar nicht monatlich so viele interessante Informationen und Beiträge für das
SPS-MAGAZIN zusammen stellen. Auch Technologien können sich gut ergänzen und die Effizienz sowie die Wirtschaftlichkeit steigern.

mehr lesen