30.07.2020

Schneider Electric rechnet mit besserem 2. Halbjahr



Schneider Electric erzielte im 1. Halbjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von 11,6Mrd.€. Das sind 10% weniger als im Vorjahr. Dabei musste das Unternehmen aufgrund der Corona-Pandemie in allen Geschäftsbereichen und Regionen Umsatzrückgänge hinnehmen. Das Segment Industrial Automation verzeichnete -8,9% und das Segment Energy Management -11%. Nach Regionen betrachtet fiel vor allem der Umsatz im Raum Asien-Pazifik stärker (-11,7%). Laut CEO Jean-Pascal Tricoire rechnet der Konzern für das 2. Halbjahr 2020 hingegen wieder mit einem organischen Umsatzwachstum zwischen 3 und 6%.

Empfehlungen der Redaktion