26.11.2019

Erweitertes Drehgeberportfolio



Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Aus drei Encoder-Produktlinien von Turck haben Anwender die Wahl zwischen herkömmlichen Drehgebern der Efficiency oder Industrial Line sowie Premium Line mit berührungsloser Erfassung. Die Efficiency Line umfasst Inkremental- und Absolut-Multiturn-Drehgeber in Schutzart IP64. Sie arbeiten bei einer Wellenbelastung von 40Nm radial und einem Temperaturbereich bis –20°C. Die Industrial Line bedient Applikationen mit höheren Umweltanforderungen und einer stärkeren Wellenbelastung. Dazu sind sie in Schutzarten bis IP69K und mit Doppellager-Technik erhältlich. Die Premium Line Encoder haben ein dauerhaft dichtes Gehäuse und arbeiten berührungslos. Damit können sie auch unter widrigen Bedingungen im Außenbereich verwendet werden.

Empfehlungen der Redaktion