13.10.2020

Mehr Sicherheit, mehr Funktionalität



Bild: Endian SpA

Im neuen Release 5.2.0 seiner Unified-Threat-Management-Appliances (UTM) bietet Endian durch die Integration der Antivirus-Engine von Bitdefender ein höheres Sicherheitsniveau. Zudem bietet jede UTM ein Sicherheitspaket mit Firewall, E-Mail-Filterung, Intrusion Prevention und Deep Packet Inspection. Die UTMs sind als Hardware, Software oder virtuelle Appliance verfügbar und basieren alle auf der EndianOS-Plattform. Dabei handelt es sich um ein gehärtetes Betriebssystem auf Linux-Basis. Ab dem neuen Release ist es darüber hinaus möglich, zwei Geräte miteinander zu koppeln, um Hardware-Redundanz bereitzustellen. Eine höhere Skalierbarkeit sowie die Unterstützung größerer Multiuser-Umgebungen mit einer um 50 Prozent gesteigerten Reaktionszeit auf Webschnittstellen-Anfragen stellt der Anbieter ebenfalls in Aussicht.

Empfehlungen der Redaktion