Digitalisierung- Machen! Machen! Machen!



Bild: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Gekennzeichnet durch ausgereifte, digitale Strukturen ist die nächste industrielle Revolution in vollem Gange. Eine moderne Kommunikation ermöglicht die Interaktion von Mensch zu Maschine und von Maschine zu Maschine - in Echtzeit. Was macht die deutsche Industrie? Sie hortet Daten in Silos anstatt sie unternehmensweit miteinander zu verknüpfen. Doch gerade diese Daten sind der Treibstoff für Innovationen und ihre Integration das Geschäft. Anhand eines selbst entwickelten Modells vermittelt der Autor Unternehmern die verschiedenen Facetten der Digitalisierung. Mittelpunkt dieses Modells ist der Mensch: der Kunde im Fokus einer veränderten Wertschöpfungskette, die Mitarbeiter mit ihrem Engagement und Wandlungsfähigkeit sowie Führungskräfte als Vorbilder und Befähiger. Ansprechende Grafiken erläutern die Modellbeschreibung einer industriellen Zeitreise anschaulich und Schritt für Schritt und ermöglichen einen Ausblick auf die kommenden fünf Jahre.

Empfehlungen der Redaktion