Erschienen am: 12.06.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 6 2018

Schleppkettenleitungen für hohe Ansprüche



Die Schleppkettenleitungen Ölflex Chain 819 P/CP von Lapp sind hitzebeständig und abriebfest.
Bild: U.I. Lapp GmbH

Die flexiblen Steuerleitungen Ölflex Chain 819 P und die geschirmte Variante Ölflex Chain 819 CP von Lapp haben einen robusten und ölbeständigen Außenmantel. Die Leitungen der Basic-Line-Klasse eignen sich für bis zu 5Mio. Wechselbiegezyklen bei moderaten Verfahrwegen oder Beschleunigungen und der abriebfeste Mantel sorgt für lange Wartungsintervalle der Schleppkette. Des Weiteren sind sie flammwidrig nach UL/cUL AWM und eignen sich für Spannungen mit 600 oder 1.000V. Mit der Variante Ölflex Chain PN können Profinet-Verteilerboxen und -Switches angeschlossen werden. Sie hält Temperaturen bis 90°C aus und ist flammwidrig. Die Niederfrequenz-Datenleitung Unitronic FD Li 2YCY (TP) A erlaubt hohe Datenraten über lange Distanzen, ihre Adern sind mit kapazitäts- und dämpfungsarmem Spezial-PE ausgestattet. Aufgrund des schwarzen Mantels aus Spezial-PVC ist die Leitung UV- und ozonbeständig.

Empfehlungen der Redaktion