SPS-MAGAZIN 4/ 2017

Bild: The MathWorks GmbH
Bild: The MathWorks GmbH
Selbstheilende Maschinen

Selbstheilende Maschinen

Die Begriffe Datenanalyse, Condition Monitoring, Predictive Maintenance usw. geistern schon seit Jahren durch die Industrie. Im Zuge der Entwicklungen von Industrie 4.0 werden aus den Konzepten allerdings immer öfter auch konkrete Projekte. Das SPS-Magazin sprach mit Philipp H. F. Wallner, Industry Manager EMEA bei Mathworks, über die Vorteile von Engineering Driven Analytics und Maschinellem Lernen in der Instandhaltung.

mehr lesen
Bild: qmd4 GmbH
Bild: qmd4 GmbH
Industrietaugliches System statt Bastellösung

Industrietaugliches System statt Bastellösung

Zehn Jahre ist es her, dass Arduino und Raspberry Pi das Licht der Welt erblickten. Beide Systeme sind eigentlich geschaffen worden, um Menschen günstigen Zugriff auf eine ‚Embedded Hardware‘, so der heutige Begriff, zu geben, um zu lernen, und zu spielen. Mit der Conmeleon C1 PLC-Hardware gepaart mit der SPS-Software q4PLC von qmd4 steht nun eine Plattform zur Verfügung, die den Anforderungen industrieller Automatisierungslösungen gerecht werden will. Wir stellen das System ausführlich vor.

mehr lesen
Bild: Chr. Mayr GmbH & Co. KG
Bild: Chr. Mayr GmbH & Co. KG
Permanentes Bremsen-
monitoring

Permanentes Bremsen- monitoring

Zwei Überwachungsmodule sowie ein neuartiges Reibsystem sind die Hauptbestandteile der Sicherheitsbremsen von Mayr Antriebstechnik, die auf die Herausforderungen der Industrie 4.0 ausgelegt sind. Das Gesamtsystem steht für ein hohes Maß an Betriebs- und Funktionssicherheit und steigert durch vorbeugende Fehlererkennung und Wartung auch die Produktivität von Maschinen und Anlagen.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Wie und vor allem wer kann die Nahrungsproduktion auch in Zukunft effizient umsetzen? Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht der Mensch Unterstützung. Die moderne Automatisierungs- und Antriebstechnik haben das Potential, die Effizienz in der Landwirtschaft erheblich zu steigern. Faulhaber bietet für den Smart-Farming-Bereich bereits ein breites Spektrum passender Antriebe.

mehr lesen
Bild: Thomson Industries Inc.
Bild: Thomson Industries Inc.
Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Linearaktoren heben die Materialhandhabung auf ein neues Niveau. Angesichts der digitalen Transformation, die das Potenzial der Automatisierung auf mehr Achsen ausdehnt, sowie elektrischen Linearaktoren, die immer höhere Lasten bewegen, stellen immer mehr Entwickler von Systemen für den Materialfluss hydraulische und pneumatische Antriebssteuerungen auf elektrische um, insbesondere bei neuen Projekten. Entsprechend reagieren die Anbieter von Linearaktoren mit Innovationen, um die Möglichkeiten der automatisierten Materialhandhabung in Bezug auf Lastmanagement, Dimensionierung, Intelligenz, Langlebigkeit, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie zu erweitern.

mehr lesen