Switch für Profinet und GBit-Ethernet
Bild: Helmholz GmbH & Co. KG

Der Profinet-Switch Flextra von Helmholz ermöglicht eine Kommunikation sowohl per Profinet als auch per GBit-Ethernet. Er ist aufgrund des vertikalen Kabelabganges auch für kleine Schaltschränke und Unterverteiler geeignet. Dabei kann der Anwender selbst entscheiden, welche der 16 RJ45-Ports für Profinet und welche für Ethernet genutzt werden. LED-Anzeigen auf der Vorderseite visualisieren Status- und Diagnoseinformationen. Der managed Switch kann unterscheiden, ob es sich bei einem Telegramm um eine Web-Anfrage, einen FTP-Dateiübertragung, einen Medienstream oder um ein Profinet-Telegramm handelt. Bei hoher Übertragungslast können somit wichtige Informationen vorrangig priorisiert werden, um zu verhindern, dass es zu Telegrammverlusten kommt. Neben Profinet werden Management-Funktionen wie MRP, VLAN ,SNMP, Portmirroring, QoS/CoS-Mapping, SNTP oder umfangreiche Statistiken unterstützt. Mit zwei digitalen Ausgängen und vier digitalen Eingängen sowie einem detaillierten Profinet-I/O-Abbild in der SPS können der Zustand der Ports überwacht und gesteuert werden. Eine redundante Spannungsversorgung und eine SD-Karte zum Speichern der Konfiguration gehören ebenfalls zum Funktionsumfang.

Helmholz GmbH & Co. KG

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige