Konfigurations-Tool in neuer Version

Update für das Konfigurationstool Neugart Calculation Program (NCP): die neue Version NCP 4.3.
Update für das Konfigurationstool Neugart Calculation Program (NCP): die neue Version NCP 4.3. Bild: Neugart GmbH

Das Konfigurationstool Neugart Calculation Program (NCP) berechnet kosten- und energieeffiziente Getriebe-Motor-Kombination. In der neuen Version NCP 4.3 wurde die Leistung des Programms durch eine verbesserte Mehrkernnutzung des Prozessors erhöht. Um die jeweils passende anwendungsspezifische Motor-Getriebe-Kombination zu bestimmen bzw. auszuwählen, können Konstrukteure im NCP komplexe Lastverläufe im Antriebsstrang berechnen. Die Motorauslegung erfolgt praxisgerecht anhand ihrer Kennlinien mit grafischer Auswertung. Aufgrund der erweiterten Datenbank stehen nun über 18.000 unterschiedliche Motoren zur Verfügung. Die Auswahl umfasst dabei nicht nur Servo-, sondern auch Schrittmotoren. Zudem werden in der neuen Version alle zu den NGV-Getrieben passenden Neugart-Räder für die Applikation Fahrantrieb berücksichtigt. Weiter ist der Abgleich zwischen theoretischer Auslegung und Ist-Daten einfacher geworden. Drop-Down-Menüs reduzieren den Aufwand für die Vorbereitung der Daten zum Lastimport. Weitere Anpassungen sorgen für mehr Sicherheit bei der Auslegung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen