01.10.2019

Tischmultimeter

Im Vergleich zu den flexibel einsetzbaren Hand-Multimetern sind Tischgeräte für den stationären Gebrauch in der Forschung oder unmittelbar an Fertigungslinien prädestiniert.


Bild: TeDo Verlag GmbH

Was ihnen an Mobilität fehlt, machen Tischmultimeter durch höhere Auflösung und Genauigkeit wett. Fast alle der acht hier vorgestellten Tischgeräte benutzen Tastenfelder zur Auswahl der Messgröße. Weitere Funktionstasten lassen sich individuell belegen. Im Vergleich zu einem Wahldrehschalter ist so ein schnellerer Wechsel zwischen den Messgrößen möglich. Die meistverbreiteten Schnittstellen sind USB, LAN und Ethernet, es lassen sich jedoch vermehrt Geräte finden, die kabellose Anschlußmöglichkeiten wie Bluetooth bieten. (bfi)

Anzeige