Komponenten für die Automatisierung



Fachartikel & Produktneuheiten


Sicher Schalten im Ex-Bereich

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN ProzessAuProzessAut 2016

Komponenten für die Automatisierung

Aufgrund der großen Variantenvielfalt für Standard-Applikationen sowie für unzählige Spezialanwendungen lassen sich mit PLC-Interface stets optimale Systemlösungen umsetzen. Das Einsatzspektrum reicht von der Fertigungstechnik über die Ausrüstung von Maschinen und die Leittechnik bis zur Energieverteilung, Gebäudeautomation und Verfahrenstechnik. Als steckbares elektromechanisches sowie Sold-State-Relais koppelt das Interface die unterschiedlichen Signalpegel zuverlässig. Ob zwischen der übergeordneten Steuerung oder der Sensorik und... [ weiterlesen ]



Bühnentauglich

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN HMIS 2016

Komponenten für die Automatisierung

((Kasten))Neue Größen ab Lager Die Energiekette E4.1L von Igus ist jetzt in neuen Breiten und Höhen ab Lager verfügbar. Gegenüber der E4.1 lassen sich durch die Leichtversion 30% Gewicht einsparen, wodurch sich die Kette für hochdynamische Anwendungen eignet. Neben den abgerundeten Flächen, die mit Leitungen in Kontakt kommen, dienen Rasterung und Positionierskala für eine bestmögliche Aufteilung der Kette. Zusammen mit der leichten Montage und der hohen Stabilität spielt sie ihre Stärken vor allem in schnellen freitragenden... [ weiterlesen ]



Smarte Lösungen für die vernetzte Industrie

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN HMIS 2016

Komponenten für die Automatisierung

((Kasten))Über Rittal Rittal mit Sitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal kommen in nahezu allen Branchen, vorwiegend in der Automobilindustrie, in der Energieerzeugung, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der ITK-Branche zum Einsatz. Mit rund 10.000 Mitarbeitern und 58 Tochtergesellschaften ist Rittal weltweit präsent. Zum breiten Leistungsspektrum gehören Infrastrukturlösungen für... [ weiterlesen ]



Mehr Transparenz

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN HMIS 2016

Komponenten für die Automatisierung

Ein wichtiger Schritt ist somit eine erhöhte Anlagentransparenz. Veränderungen lassen sich durch Ferndiagnose, also die Überwachung der Maschinenparameter, frühzeitig erkennen. Der erste Schritt zu einer Anlagentransparenz war in der Vergangenheit der Remote-Zugriff durch den Einsatz von SPS und VPN-Zugriff. Diese Voraussetzungen wurden vom Kunden geschaffen und erlauben ihm den Zugriff auf seine S7-Steuerungen und Antriebregler. Allerdings sind die Kosten einer solchen Feldbusanbindung relativ hoch und verhindern eine wirtschaftlich... [ weiterlesen ]



Neue Ideen für I/O-Systeme

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Maschinenbau sowie Elektro- und Elektronikindustrie werden zunehmend durch Informations- und Kommunikationstechnik geprägt und müssen die Märkte von morgen mitgestalten, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Die Unternehmen in der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) werden dabei vom BMBF-Cluster 'Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe - it's OWL' unterstützt. In fünf sogenannten Querschnittsprojekten entwickeln Hochschulen und Forschungseinrichtungen neue Lösungen für intelligente Produkte und Produktionsverfahren,... [ weiterlesen ]



Clever zur Klemmleiste

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Industrie 4.0 ist längst nicht mehr nur ein Schlagwort der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Die vierte industrielle Revolution ist mittlerweile in der industriellen Fertigung angekommen. Dabei beschränkt sie sich nicht nur auf Kommunikations- und Steuerungskomponenten, sondern macht auch vor dem Schaltschrank und der elektromechanischen Verbindungstechnik nicht halt. Auch hier ist die Vernetzung aller Engineering-Planungsabläufe und die Lieferung kundenspezifischer, individueller Lösungen gefordert. Dafür müssen alle Bauteile mit... [ weiterlesen ]



Kabel, Leitungen und Steckverbinder

Produktübersicht Kabel, Leitungen und Steckverbinder SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Wichtig für das Funktionieren dieser Einheit ist der sichere Anschluss der Leitung, die Energie oder Daten transportiert, an das Kontaktelement, also den Steckverbinder. Als Anschlussarten gibt es die Crimptechnik (Anschluss durch plastische Verformung), die Schneidklemmtechnik (Anschluss durch Einpressen in eine Schneidklemme), die Piercingtechnik (Anschluss durch Einstechen in einen Litzenleiter) sowie die Klemmtechnik, die sich wiederum in Schraubklemmtechnik (Anschluss durch Verschraubung in einer Bohrung/Hülse) und Federklemmtechnik... [ weiterlesen ]



Vorgaben auch für Kabelverschraubungen

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Vor allem in der chemischen und petrochemischen Industrie, bei der Förderung von Erdöl und Erdgas, in der organischen Chemie oder in der Lack- und Farbenindustrie fallen ständig brennbare Flüssigkeiten oder Gase an. In Kläranlagen und bei der Nutzung von Biogas stellen Faulgase eine potenzielle Gefahr dar. Auch bei der Verarbeitung von Holz oder Getreide können zündfähige Stäube entstehen. Bei allen diesen brennbaren Gasen, Dämpfen, Nebeln oder Stäuben besteht die Gefahr, dass sich in Verbindung mit dem Sauerstoff der Luft eine... [ weiterlesen ]



Plug&Play-Konzept reduziert Platz- und Zeitaufwand

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Die Brücke von Izmit gehört zu den zahlreichen zukunftweisenden Infrastruktur-Projekten, die die Regierung im Rahmen der Vorbereitungen auf das 100-jährige Jubiläum der Republik Türkei im Jahr 2023 auf den Weg gebracht hat. Sie fungiert als zentrales Element der geplanten 420km langen Autobahnverbindung zwischen Istanbul und Izmir. Durch das Bauvorhaben soll die aktuelle Fahrzeit von 6,5 auf 3,5h reduziert werden. Dies u.a., weil die Kombination aus Autobahn und Brücke die gesamte Strecke um 140km verkürzt. Bei der Planung der Brücke... [ weiterlesen ]



Ist die konventionelle Verdrahtung noch zeitgemäß?

Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2016

Komponenten für die Automatisierung

Mit den ständig wachsenden ökonomischen Herausforderungen und dem globalen Wettbewerbsdruck geht es für den Maschinenbauer immer mehr darum, Ansätze zur Kostensenkung zu identifizieren. Da sich bei den Materialkosten kaum Einsparungen erzielen lassen, ist es sinnvoll, den Aufwand für Projektierung, Montage und Prüfung des Schaltschrankes zu reduzieren. Die Projektierungszeit lässt sich beispielsweise verringern, indem Schaltschranklayouts standardisiert und Befehls- und Meldegeräte durch einen Touchscreen ersetzt werden.... [ weiterlesen ]