Staat fördert Teilnahme für KMUs / Digitale Welt im Fokus

Bild:  AMA Service GmbH

Das BMWI hat ein Förderprogramm für die Teilnahme von KMU an ausgesuchten Fachmessen aufgelegt, zu denen auch die Sensor+Test gehört. Ziel ist es, die Vermarktung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu unterstützen, um Exportmärkte zu erschließen. Gefördert wird die Messeteilnahme auf Einzelständen, bei Bewilligung wird ein Zuschuss gewährt. „Wir freuen uns, dass wir mit der Sensor+Test in das Förderprogramm aufgenommen wurden und Ausstellern damit helfen können, ihre Vermarktungsmöglichkeiten zu steigern,“ erklärt Veranstalter Holger Bödeker.

Das Sonderthema der Sensor+Test 2022 soll Raum zum Dialog bieten. Das Vortrags-Forum steht am 10. Mai 2022 ebenfalls unter dem Motto „Sensorik und Messtechnik für die Digitale Welt“.

Auch die Bildverarbeitung benötigt Sensoren und Systeme, die auf der Sensor+Test 2022 präsentiert werden. Das Vortragsforum am 10. Mai 2022 steht ebenfalls unter diesem Motto.

Ergänzende Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller unter: www.sensor-test.de/direkt/anmeldung

AMA Service GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige