Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Distanzsensoren für alle Oberflächen
Bild: Baumer Optronic GmbH

Die Laser-Distanzsensorfamilien OM20 und OM30 von Baumer ermöglichen eine oberflächenunabhängige Messung mit einer Wiederholpräzision bis 1µm und einer Messgeschwindigkeit bis 5kHz. Die Gehäusegröße des OM20-Sensors beträgt 37x35x13mm. Das Modell OM30 erlaubt Messungen auf strukturierten Oberflächen, wie bearbeiteten Metallen oder Holz, aufgrund der Linienstrahlform mit einer Reichweite bis 550mm. Mit der IO-Link-Schnittstelle soll eine unproblematische Integration in die Steuerung und eine einfache Parametrierung des Sensors möglich sein. Über Standardprozessdaten wie Distanzwert oder Signalqualität hinaus stehen Zusatzinformationen wie die Messrate und die Belichtungsreserve des Sensors zur Verfügung.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: MinebeaMitsumi Technology
Bild: MinebeaMitsumi Technology
Condition Monitoring 
trifft Wireless

Condition Monitoring trifft Wireless

Fachkräftemangel und Überalterung der Gesellschaft können auch die Instandhaltung in Mitleidenschaft ziehen, etwa durch fehlendes Personal, geringe Wirtschaftlichkeit sowie sinkende Effizienz. Sehr spannend sind an dieser Stelle neue Sensortechnologien und Automatisierungslösungen, da sie zunehmend die konventionellen, auf Mitarbeiter vor Ort angewiesenen Prüfmethoden ablösen könnten. Erhöhte Nachfrage gibt es so z.B. im Bereich von Prüfdiensten, die durch drahtlose Übertragungsverfahren eine Alternative zu den herkömmlichen Prüfmethoden bieten.

mehr lesen
Anzeige