Die aktuellen Security Trends

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt erlaubt effiziente Arbeitsmethoden und ein flexibles Geschäftsleben. Auch in Industrieunternehmen gibt es eine Vielzahl an neuen Web- und Cloudapplikationen sowie smarten Geräten im Unternehmensnetz. Hinzu kommt die zunehmende Vernetzung von Industrie- und Steueranlagen, die Vorgänge flexibilisiert und optimiert. Doch stellt sich zugleich die Frage, wie Unternehmen Automatisierungsumgebungen, Industrieanlagen und Kritis sichern können. Um die Sicherheit im gesamten, erweiterten Netzwerk zu schützen, sollten die Security-Teams für Industrie- und Steueranlagen die folgenden Entwicklungen und Trends im Auge behalten.

Fazit

Cybersecurity ist mittlerweile einer der wichtigsten Aspekte bei industriellen Steuerungsanlagen. Vollständiger Einblick sowie umfassende Kontrolle und Sicherheit sind nötig, um allen Risiken professionell zu begegnen. Das gilt für sämtliche Anlagen wie Fernbedienungs-Terminals, SPSen, Unterbrecher, Messinstrumente, Motoren und viele andere Gerätearten. Diese Trends werden die Sicherheitsteams in Industrieunternehmen heuer und darüber hinaus beschäftigen. Daher sollten Unternehmen gut darauf vorbereitet sein.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Tenable Network Security GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Rockwell meldet Sicherheitslücken

Rockwell Automation hat eine Mitteilung über einige kritische Sicherheitslücken veröffentlicht, die in den Systemen des Unternehmens entdeckt wurden und eine Vielzahl von OT-Geräten in kritischen Infrastrukturumgebungen betreffen.

mehr lesen
Bild: Otorio Ltd.
Bild: Otorio Ltd.
Der direkte Pfad zu Level 0

Der direkte Pfad zu Level 0

In den vergangenen Monaten haben Forscher von Otorio, einem weltweit führenden Cybersicherheitsanbieter, umfassende Untersuchungen zu industriellen drahtlosen IoT-Geräten durchgeführt. Hierzu zählen z.B. industrielle Mobilfunk-Gateways/Router und WLAN-Access-Points. Diese Untersuchungen führten zur Entdeckung zahlreicher Probleme bei der Implementierung dieser Geräte.

mehr lesen
Bild: TXOne Networks
Bild: TXOne Networks
CPS Cybersecurity

CPS Cybersecurity

Die Konvergenz von digitaler und physischer Welt hat im Zuge des rasanten technologischen Fortschritts zu einem neuen Bereich geführt, der als cyber-physische Systeme (CPS) bezeichnet wird. Diese Systeme verbinden computergestützte Algorithmen nahtlos mit physischen Prozessen und fördern so eine symbiotische Beziehung zwischen dem Virtuellen und dem Materiellen. Von autonomen Fahrzeugen und Smart Cities bis hin zur Industrieautomatisierung und der Kontrolle kritischer Infrastrukturen haben CPS die Art und Weise, wie wir mit unserer Umwelt interagieren und sie verwalten, revolutioniert.

mehr lesen
Bild: ©alexsl/istockphoto.com
Bild: ©alexsl/istockphoto.com
5G SASE

5G SASE

Cradlepoint hat die schrittweise Einführung einer 5G-optimierten Secure-Access-Service-Edge-Lösung (SASE) angekündigt, die für Unternehmen entwickelt und speziell für Einsätze im WWAN (Wireless Wide Area Network) konzipiert ist. In Verbindung mit der cloudbasierten Verwaltungssoftware NetCloud Manager soll 5G SASE einen Zero-Trust-Ansatz verwirklichen.

mehr lesen