System für die strukturierte paralleloptische Datenübertragungsverkabelung

Rosenberger hat mit PreConnect Octo ein umfassendes System für die strukturierte paralleloptische Datenübertragungsverkabelung entwickelt, das nun auch als Singlemode-Variante erhältlich ist. Mit dem Ethernet-Übertragungsprotokoll 100 GBE-PSM4 wird die enge Längenbegrenzung der Multimode-Variante aufgehoben. PSM4 wurde als Singlemode-Variante entwickelt, die sich zwischen den Multimode-Lösungen und der für größere Strecken eingeführten 100GBE-LR4-Übertragung positioniert und Übertragungsstrecken von 500m bei einer Kanaldämpfung von 3,26dB bedienen kann. Das System besteht aus MTP Trunks (male), MTP-Patchkabeln (female) und MTP-Kupplungen des Typs B für Multimode und des Typs A für Singlemode in SMAP-G2-Gehäusen. Anwendungsbereiche finden sich bei Ethernet 40 und 100 GBASE-SR4, bei Fibre Channel 4x16G und 4x32G, bei InfiniBand 4x und bei 100G PSM4.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Die Datenflut bewältigen

Die Datenflut bewältigen

Maschinen und Anlagen produzieren heute eine Vielzahl an Daten, die über die reine Zustandserfassung zur Prozesssteuerung hinausgehen. Ein dezentral installiertes I/O-System muss eingehende Signale schnell und präzise erfassen und im genutzten Netzwerk bereitstellen. Nur so kann eine effiziente Übertragung an die Daten verarbeitenden Stellen, wie Steuerungen, IPCs oder Cloudsysteme, gewährleistet werden. Passend zum zehnten Geburtstag von u-Remote stattet Weidmüller das I/O-System mit einem umfangreichen Upgrade aus und verbessert damit die Leistung der Module.

mehr lesen