M20-Kabelverschraubung mit IP67 für RJ45-Stecker

Die teilbare Uni Split Gland gibt es aus Kunststoff in den Größen M20 bis M32 sowie als HD-Variante aus Metall in M25.
Die teilbare Uni Split Gland gibt es aus Kunststoff in den Größen M20 bis M32 sowie als HD-Variante aus Metall in M25. Bild: Pflitsch GmbH & Co. KG

Die Stromversorgung über Ethernet kommt bei Systemen zum Einsatz, die wenig Leistung benötigen. Mit der teilbaren Kabelverschraubung Uni Split Gland M20 von Pflitsch lassen sich Ethernet-Leitungen mit RJ45-Steckern platzsparend in Gehäuse von netzwerkfähigen Geräten einführen und abdichten. Der geteilte Verschraubungskörper und die Druckschraube werden bei der Installation sicher miteinander verriegelt. Soll die Kabelverschraubung demontiert werden, lassen sich die beiden Verschraubungshälften mit einem Schraubendreher problemlos wieder entriegeln. Die Lösung erreicht Schutzart IP67 und Zugentlastungswerte bis Klasse A nach DIN62444.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Murrelektronik GmbH
Bild: Murrelektronik GmbH
Ab ins Feld!

Ab ins Feld!

Immer mehr Anlagenbetreiber setzen auf dezentrale Netzgeräte. Denn sie bieten deutliche Vorteile, was die Installationszeit, die Diagnosemöglichkeiten oder den Platz- bzw. Klimatisierungsbedarf im Schaltschrank angeht. Bisher ein klassischer Zielkonflikt in der Elektrotechnik, der sich mit modernen Geräten aber lösen lässt.

mehr lesen
Bild: igus GmbH
Bild: igus GmbH
Mehr Sicherheit 
auf langen Wegen

Mehr Sicherheit auf langen Wegen

Schwere Lasten, hohe Geschwindigkeiten und widrige Umgebungsbedingungen: Energieketten müssen häufig starken Beanspruchungen standhalten. Insbesondere bei sehr langen Verfahrwegen, zum Beispiel bei großen Krananlagen, stellt die sichere Leitungsführung eine Herausforderung dar. Um auch in solchen Fällen Anlagensicherheit zu gewährleisten, bietet Igus Anwendern nun i.Sense EC.B mit neuem Seilzugsensor für die intelligente Zustandsüberwachung bei Kettenlängen von über 35 Metern.

mehr lesen