Neue Getriebe und smarte Services

 Auf der SPS zeigt Wittenstein die Getriebebaureihe Galaxie Accuracy Line mit vier Produktvarianten
Auf der SPS zeigt Wittenstein die Getriebebaureihe Galaxie Accuracy Line mit vier Produktvarianten Bild: Wittenstein SE

Wittenstein-Getriebe mit Cynapse-Feature erfassen eigenständig Betriebsdaten von Maschinen sowie Anlagen und kommunizieren diese im IIoT. Die neuen Smart Services erweitern jetzt den Funktionsumfang auf Datenverarbeitung, Visualisierung und Analyse. Der Anbieter kombiniert Erfahrung und Knowhow mit den Betriebsdaten, um den Zustand des Getriebes in den Smart Services zu berechnen und anzuzeigen. So lassen sich etwa Condition-Monitoring- und Predictive-Maintenance-Lösungen umsetzen, mit denen Abweichungen frühzeitig erkannt und Ausfälle vermieden werden. Bei den Getrieben der Galaxie-Accuracy-Line-Baureihe wurden Kinematik, Lagerung, Übersetzungen und größere Hohlwellendurchmesser speziell für Präzisionsanwendungen konzipiert. Zur Baureihe gehören auch miniaturisierte Getriebevarianten, die in ihren Abmessungen einbaukompatibel zu Wellgetrieben sind. Die Baureihe ist in insgesamt fünf Baugrößen verfügbar und ausgelegt für maximale Drehmomente zwischen 150 und 6.000Nm. Die bestehenden Varianten der Baureihe Galaxie Robustness Line wurden zusammengefasst. Bei gleichen Werten für Nenndrehmoment, Außendurchmesser und Verdrehsteifigkeit sind sie durch ihre hohe Überlastfähigkeit und robusten Lager für Anwendungen mit höheren mechanischen Belastungen ausgelegt. Beide Baureihen sind als Flansch-, Hohlwellen- und Winkelgetriebe sowie als kompakte Servoaktuatoren verfügbar. Dabei bieten sie hohe Spielfreiheit, Torsionssteifigkeit, Drehmomentdichte und Laufruhe. Die gehäuselose Motorenfamilie Cyber Kit Line wird um die Baugrößen 100 und 112 erweitert. Mit kompakter Bauform und hoher Drehmomentdichte sind sie sowohl in kleiner und großer Hohlwellenausführung erhältlich. Der modulare Baukasten sorgt für Design-Flexibilität mit den verschiedenen Baugrößen, Baulängen und Spannungsvarianten für 60- und 600V-Anwendungen. Zudem ist diese Motorenbaureihe mit dem Servoregler Cyber Simco Drive 2 kompatibel.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen