Korrigiert Position in Echtzeit

Bild: Kollmorgen Europe GmbH

Kollmorgen hat als Ergänzung der P8000-Plattform den Stepper Drive P80360 vorgestellt. Er bietet Positionskorrektur in Echtzeit und vielseitige Programmiermöglichkeiten. Wie die anderen Antriebe der Serie verfügt auch das neue Modell über eine stufenlose Steuerungstechnik, die eine gleichmäßige, leise Bewegung und hohe Leistung über den gesamten Drehzahlbereich gewährleistet. Darüber hinaus bietet der Stepper Drive eine Positionssteuerung im geschlossenen Regelkreis und ist vollständig programmierbar, was eine servoähnliche Vielseitigkeit, Präzision und Wiederholbarkeit in einem Schrittmotorantrieb ermöglicht. Zusätzlich zur Blockiererkennung bietet der Antrieb die Möglichkeit, die Lastposition über eine Encoder-Rückmeldung zu verfolgen und etwaige Über- oder Unterschwingungsfehler automatisch zu korrigieren. Eine Lageregelung ist z.B. in Systemen sinnvoll, in denen Getriebe, Kupplungen oder schwere Lasten zu Nachgiebigkeit führen, die Fehlschaltungen des Motors verursachen kann. Durch die Korrektur dieser Positionsfehler reduziert der P80360 das Risiko von Ausschuss oder Geräteschäden. Das verbessert den Wirkungsgrad, der Motor verbraucht weniger Strom.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen