Ziehl-Abegg erzielt +12%

Der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg ist im Jahr 2017 um rund 12% gewachsen. Der Umsatz ist von 484Mio. auf 540Mio.€ angestiegen, so die vorläufigen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr. „In Asien sowie in Nord- und Südamerika sind unsere Erwartungen deutlich übertroffen worden“, betont der Vorstandsvorsitzende Peter Fenkl. Investiert hat das Unternehmen 2017 rund 43Mio.€. Die Mitarbeiterzahl hat ein Rekordhoch von gut 3.900 erreicht.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge