Rückwandbus erhöht Leistung

Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH

B&R bietet optional den Rückwandbus X2X+ an, um die Leistungsfähigkeit des X20-Systems zu steigern. Sämtliche bestehende X20-I/O-Module sind mit Rückwandbus kompatibel. Er spielt vor allem dort seine Vorteile aus, wo viele I/O-Module oder ein hohes Datenaufkommen in Kombination mit sehr kurzen Zykluszeiten benötigt werden. Zudem können zwei getrennte Zykluszeiten verwendet werden. Daten, die weniger zeitkritisch sind, werden langsamer transportiert und erzeugen weniger Netzwerk- und Prozessorlast. So lassen sich z.B. komplexe Hochgeschwindigkeitsprozesse zuverlässig und mit kostengünstiger Standard-Hardware steuern. Laut Hersteller wird eine schnellere Datenübertragung und bis zu viermal kürzere Reaktionszeiten erreicht.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge