Mit Prozessanzeigen Signale erfassen, überwachen und steuern

Mit den neuen, multifunktionalen Prozessanzeigen FA MCR lassen sich Temperatur- und Analogsignale darstellen und überwachen. Sie eignen sich für den Einsatz in Applikationen, in denen diese Messgrößen erfasst und weiterverarbeitet werden sollen. Vorteilhaft ist dabei die Anschlussmöglichkeit vieler Sensortypen, optional auch mit Sensorspeisung. Die Prozessanzeigen verfügen über zwei Relaiswechslerausgänge und einen Analogausgang. Aufgrund genormter Gehäusemaße und steckbaren Anschlussklemmen lassen sich die Geräte einfach installieren. Die Konfiguration erfolgt wahlweise per Fronttastatur oder mit der FDT/DTM-Software. Prozesswerte und Bargraph mit Schaltschwellen lassen sich im Display frei anzeigen und taggen. Ein Farbwechsel der gesamten Anzeige kennzeichnet mögliche Fehlerzustände. Die Anzeigegeräte sind in Feld- und Schaltschrankvarianten inklusive Befestigungsmaterial erhältlich.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG
http://www.phoenixcontact.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: KEB Automation KG
Bild: KEB Automation KG
Edge Devices als Basis für das IIoT im Maschinenbau

Edge Devices als Basis für das IIoT im Maschinenbau

Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks: Edge Computing findet direkt an oder nahe einer bestimmten Datenquelle statt, um eine schnelle Analyse und Reaktion zu ermöglichen. Diese dezentrale Ergänzung zum Cloud Computing ermöglicht schnelle Reaktionszeiten für industrielle Anwendungen in der Fertigung oder Robotik. Durch Edge Computing werden Entscheidungen in Echtzeit sowie eine bessere Steuerung von Maschinen und Prozessen möglich.

mehr lesen
Bild: Insevis GmbH
Bild: Insevis GmbH
Von der S7 in die Cloud

Von der S7 in die Cloud

Insevis ist für seine Ergänzungen zur Siemens-Welt bekannt. Die Produktfamilien umfassen eigene Hutschienensteuerungen mit S7-CPUs mit und ohne Onboard-I/Os, S7-Panels ohne Windows und Verbindungen von beiden als Kompaktsysteme sowie Anbindungen an die IT-Ebene per MQTT und OPC UA.

mehr lesen

Simatic Automation Workstation

Die neue Siemens Simatic Automation Workstation ermöglicht es Herstellern, eine hardwarebasierte speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), ein herkömmliches HMI und ein Edge-Gerät durch eine einzige, softwarebasierte Workstation zu ersetzen.

mehr lesen