Lüfterloser Embedded-PC für die Hutschiene

Bild: ICP Deutschland GmbH

ICP erweitert sein Portfolio an DIN-Rail-Embedded-Systemen um die DRPC-W-TGL-Serie. Die Industrie-PCs sind in vier Varianten erhältlich, zwei Einstiegsmodelle mit Zweikern-Prozessor, einem Intel Celeron 6305 mit 1.8GHz und einem Intel Core i3-1115G4E mit bis zu 3.9GHz Taktfrequenz. Ferner zwei Hochleistungsmodelle mit vier Prozessorkernen, ausgestattet mit dem Intel Core i5-1145G7E mit bis zu 4.1GHz und dem Intel Core i7-1185G7E mit bis zu 4.4GHz. Alle Prozessormodelle können stromsparend konfiguriert werden, durch eine einstellbare TDP von 12, 15 oder 28W. 8GB DDR4-Arbeitsspeicher sind vorinstalliert und können auf maximal 32GB erweitert werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge