Innovation Summit von Schneider Electric

Bild: TeDo Verlag GmbH

Mehr als 5.000 Kunden und Partner aus dem In- und Ausland kamen in der vergangenen Woche auf dem Messegelände Paris Expo Porte de Versailles zusammen, um sich im Rahmen des Schneider Electric Innovation Summit über die neuesten Entwicklungen des Unternehmens zu informieren und sich über die Herausforderungen und Chancen der digitalen Wirtschaft auszutauschen. In seiner Keynote nannte Chairman und CEO Jean-Pascal Tricoire zahlreiche Beispiele, bei denen durch die Plattform EcoStruxure bereits teils beträchtliche Effizienzgewinne erzielt wurden. Die Pariser Veranstaltung war die größte, die das Unternehmen je veranstaltet hat. Präsentiert wurden nicht zuletzt die neuesten Entwicklungen bei EcoStruxure. Die Plattform wird mit Unterstützung von über 20.000 Systemintegratoren in mehr als 480.000 Installationen eingesetzt und verbindet über 1,5Mio. Assets.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
„Wer Simatic kann, kann jetzt auch Motion“

„Wer Simatic kann, kann jetzt auch Motion“

Auf der SPS-Messe im vergangenen November hat Siemens ein neues Motto ausgerufen: Einfach automatisieren! Zwar ist der Easy-to-Use-Ansatz in der Branche nicht wirklich neu, er spielt den Anwendern in Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels aber immer stärker in die Karten. Das SPS-MAGAZIN hat sich mit Rainer Brehm, CEO Factory Automation, darüber unterhalten, wie der Einfach-Anspruch das eigene Selbstverständnis prägt und was er für den Anwender bedeutet.

mehr lesen