I/O-Erweiterung für mobile Automation

B&R erweitert das Steuerungs- und I/O-System X90 um ein I/O-Modul zur Anbindung von dezentralen Sensoren und Aktoren auf mobilen Arbeitsmaschinen.
B&R erweitert das Steuerungs- und I/O-System X90 um ein I/O-Modul zur Anbindung von dezentralen Sensoren und Aktoren auf mobilen Arbeitsmaschinen.Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH

Mit dem neuen X90-CAN-Buscontroller erleichtert B&R die Anbindung dezentraler Sensoren und Aktoren auf mobilen Arbeitsmaschinen. Das skalierbare X90-Steuerungs- und I/O-System ermöglicht eine effiziente Umsetzung von Automatisierungskonzepten für Baumaschinen, Agrar- und Kommunalfahrzeuge. Durch die standardisierte CANopen-Schnittstelle und die multifunktionalen Ein- und Ausgänge kann der X90-Buscontroller vielseitig eingesetzt werden. Sämtliche Funktionen können im Applikationsprojekt der Steuerung in der B&R-Entwicklungsumgebung Automation Studio konfiguriert werden. Alle Produkte des X90-Systems sind für den rauen Einsatz auf mobilen Arbeitsmaschinen ausgelegt. Sie haben einen Arbeitsbereich von -40 bis +85°C (auf der Gehäuseoberfläche) und sind resistent gegenüber Vibrationen, Schock bis 50g, Salz, UV-Licht und Öl. Das Gehäuse des Steuerungs- und I/O-Systems entspricht der Schutzart IP69K.

B&R Industrie-Elektronik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Roboter über die SPS programmieren

Die neue SRCI-Schnittstelle soll SPSen und Roboter-Controller verbinden, um Anwendern eine einfachere Programmierung von Robotikfunktionen im gewohnten SPS-Umfeld zu ermöglichen. Wie hoch wird ihr Potenzial eingeschätzt? Und hat SRCI das Zeug, sich wirklich im Markt zu etablieren? Eine Trendumfrage in der Schwesterzeitschrift ROBOTIK UND PRODUKTION hat Roboterhersteller und Automatisierer um ihre Einschätzung gebeten.

mehr lesen