Drei KI-Rugged-Computer

Bild: Syslogic GmbH

Syslogic präsentiert drei Rugged-Computer, welche auf dem neuen Jetson-Orin-NX-Modul aufbauen. Den Anfang macht der kompakte Rugged Computer RPC RS A4NX. Für das zweite Quartal 2023 kündigt der Anbieter zudem zwei Versionen des größeren Rugged Computer RPC RML A4NX an – einmal mit PoE- und einmal mit GMSL-Schnittstellen. Damit lassen sich eine Vielzahl an Sensoren wie Lidars, Radars und Kameras an die Embedded-Systeme anbinden, um anspruchsvolle Computer-Vision-Anwendungen umzusetzen. Mit der integrierten Nvidia A-GPU ist der Rugged Computer RPC RS A4NX in der Lage, Daten mehrerer hochauflösender Sensoren praktisch in Echtzeit zu verarbeiten. Entsprechend eignen sich die Geräte für anspruchsvolle Edge-KI-Anwendungen in Robotern, in autonomen Fahrzeugen und Maschinen. Das Jetson AGX Orin Developer Kit verwendet den gleichen Jetson-Software-Stack wie alle Jetson-Orin-Module. Dadurch lässt sich die Softwareentwicklung frühzeitig mit einem Entwicklerkit starten und danach nahtlos im Seriengerät finalisieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG
„Wer Simatic kann, kann jetzt auch Motion“

„Wer Simatic kann, kann jetzt auch Motion“

Auf der SPS-Messe im vergangenen November hat Siemens ein neues Motto ausgerufen: Einfach automatisieren! Zwar ist der Easy-to-Use-Ansatz in der Branche nicht wirklich neu, er spielt den Anwendern in Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels aber immer stärker in die Karten. Das SPS-MAGAZIN hat sich mit Rainer Brehm, CEO Factory Automation, darüber unterhalten, wie der Einfach-Anspruch das eigene Selbstverständnis prägt und was er für den Anwender bedeutet.

mehr lesen