IP65-Schutz für LED-Drehspiegelleuchte
Bild: Werma Signaltechnik GmbH & Co. KG

Werma Signaltechnik erweitert ihr bestehendes Sortiment um die LED-Drehspiegelleuchte 883 mit IP65-Gehäuse, wodurch sie sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Die neuen LED-Leuchten erreichen eine aufmerksamkeitsstarke Signalisierung über größere Distanzen und strahlen Licht über einen Bereich von 360° aus. Durch den im Innern rotierenden Spiegel entsteht laut Hersteller beim Betrachter beinahe der Eindruck eines Blitzes. Typischerweise werden mit der Signalleuchte Warnhinweise im Außenbereich gegeben, wie z.B. an einem Tor oder einer Schranke. Eine gute Sichtbarkeit ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung möglich. Im Einsatz im Gebäudeinneren ist eine Statusänderung auch dann durch die entstehenden Reflexe an Wänden oder Flächen erkenntlich, wenn man nicht direkt in die Signalleuchte blickt. Die LED-Drehspiegelleuchte lässt sich auf einem Tor oder am Winkel montieren. Der Anschluss erfolgt ohne Ausbau der Mechanikgruppe. Um mutwilligem Vandalismus oder auch der versehentlichen Zerstörung der Leuchte vorzubeugen, kann ein robuster Drahtschutzkorb aus rostfreiem Stahl angebracht werden.

Werma Signaltechnik GmbH & Co. KG

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige