Rohroberflächen-Messtechnik

Wika hat ein neues System zur Messung der Rohroberflächen-Temperatur von Prozessöfen entwickelt. Das Tefracto-Pad (Typ TC59-T) soll es Anwendern ermöglichen, die Produktionsziele zu erreichen sowie gleichzeitig den Prozessofen zu schützen und die Intaktheit des Rohres zu bewahren. Das Pad und die Mantelleitung sind von einem speziellen Hitzeschild-Formteil umgeben. Dieser Hitzeschild und die spezielle Isolierung sind die Schlüsselkomponenten des Systems, die eine hochgenaue Temperaturüberwachung sicherstellen soll. Die beiden Primärkomponenten werden in einem einzigen Schritt installiert. Durch die verkürzte Installationszeit in Verbindung mit der hohen Genauigkeit ist das System für eine Vielzahl von prozessindustriellen Ofenanwendungen geeignet.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Optalio GmbH
Bild: Optalio GmbH
Leistung ankurbeln

Leistung ankurbeln

Obwohl Ingenieure Maschinen und Anlagen kontinuierlich verbessern, bleibt ihnen das komplette Potenzial im laufenden Betrieb häufig verborgen. Daten- und KI-getriebene Analysen können hier Licht ins Dunkel bringen – und eine Vielzahl an positiven Effekten bewirken, wie die Performance von Maschinen verbessern oder neue Erkenntnisse über Produktionsprozesse gewinnen, wie die Lösung von Optalio zeigt.

mehr lesen
Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Bild: Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Auf Fehlersuche 
im Führerstand

Auf Fehlersuche im Führerstand

Elektrische Lokomotiven sind mit Überspannungsableitern ausgestattet, die wie Blitzableiter funktionieren und die Instrumente vor Schäden durch plötzliche Überspannung schützen. Was aber, wenn diese Überspannungsableiter aus ungeklärten Gründen nicht zuverlässig funktionieren? Meinke Energy bietet Messdienstleistungen an, um Fehlern auf den Grund zu gehen und verlässt sich dabei auf die Datenerfassung mit den Datenloggern von Althen.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige