Lichtlaufzeitsensor für kleine Objekte

Der mit sichtbarem Rotlicht arbeitende Lichtlaufzeitsensor FT 25-RLHP von Sensopart detektiert selbst kleinste Objekte in bis zu 1,5m Entfernung. Durch Abmessungen von 34x20x12mm kann der Sensor in Anlagen mit beengten Platzverhältnissen integriert werden. Sein gut erkennbarer Lichtfleck ist klein und präzise, was die Ausrichtung des Sensors in der Anwendung vereinfacht. Die Laserklasse 1 erlaubt dabei einen Betrieb ohne Schutzmaßnahmen. Aufgrund minimaler Hysterese detektiert er selbst kleinste Objekte mit hoher Wiederholgenauigkeit. Über einen per Taste aktivierbaren Fenstermodus ist eine Bereichsüberwachung möglich: Nicht relevante Entfernungsbereiche lassen sich ausblenden, z.B. der Vorder- und Hintergrund eines Förderbandes.

Bild: SensoPart Industriesensorik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge