KI-basierter Codeleser

Bild: IOSS GmbH

Die intelligenten Codeleser DMR410/420 mit automatischer Anpassung der Lesestrategie von Ioss ermöglichen eine hohe Prozesssicherheit.Die Lesestrategie des Codelesers verbessert sich im laufenden Prozess kontinuierlich, je mehr Codierungen gelesen werden und das System wird somit unempfindlich gegenüber möglichen Prozessschwankungen. Für besonders schwierige Leseaufgaben sowie kleine Codes stehen zusätzlich telezentrische Vorsatzoptiken oder eine Dombleuchtung zur Verfügung. Die Code Reader sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, mit unterschiedlichen Sensorauflösungen, Objektiven und Beleuchtungsfarben.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Pepperl+Fuchs SE
Bild: Pepperl+Fuchs SE
Schlüsselfertige Vision-Lösungen

Schlüsselfertige Vision-Lösungen

Pepperl+Fuchs bietet neben einem umfangreichen Vision-Produktportfolio nun auch Lösungsunterstützung für seine Kunden. Der 2022 neu gegründete Geschäftsbereich Factory Solutions konzentriert sich auf genau diese schlüsselfertigen Lösungen. Das Leistungsangebot beinhaltet die IIoT-gerechte Digitalisierung von Anlagen und
Prozessen (Neoception), die Projektierung und Realisierung von kompletten Bildverarbeitungs- und Robot-Vision-Lösungen (VMT Bildverarbeitungssysteme), sowie Gesamtautomatisierungslösungen (Polyplan).

mehr lesen
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG.
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG.
Einfach sicher produktiv

Einfach sicher produktiv

Die neue Generation der Radarsensoren zur Füllstandsmessung von Endress+Hauser erfüllt selbst bei aggressiven Medien, an schwer zugänglichen Messstellen oder bei extremen Prozesstemperaturen die Ansprüche der Nutzer aus der Chemie- sowie Öl- und Gas-Industrie. Das breite Produktportfolio bietet Lösungen für nahezu jede Anwendung. Mit der Kommunikationstechnologie Ethernet-APL machen die neuen Radarsensoren Prozessanlagen fit für die Digitalisierung.

mehr lesen