Glasfaser-Lichtleitersensoren

Die Glasfaser-Lichtleitersensoren optoControl CLS1000 von Micro Epsilon messen präzise Position, Abstand, Lage und Größe in automatisierten Produktionsprozessen. Es setzt sich aus einem Controller und hochwertigen Glasfaserlichtleitern zusammen. Das Messsystem ist in fünf verschiedenen Ausführungen verfügbar, wodurch die Lichtleitersensoren perfekt an verschiedene Applikationsanforderungen angepasst werden können. Über Bedienfeld, OLED-Display und zahlreiche Teach-In-Modi ist die Inbetriebnahme auf einfache Weise möglich. Das Bedienfeld und zahlreiche Teach-In-Modi ermöglichen eine einfache, benutzerfreundliche Inbetriebnahme. Für unterschiedliche Anforderungen und Anpassung an die Messaufgabe stehen fünf verschiedene Modelle zur Verfügung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wenglor Sensoric Group
Bild: Wenglor Sensoric Group
Mühelos

Mühelos

Herausfordernde Oberflächen, von hell bis dunkel und von glänzend bis matt, bereiten Laserdistanzsensoren mit gängigen Funktionsweisen Schwierigkeiten bei der präzisen Dickenmessung. Sie müssen dafür mit einer separaten Steuerung an mehreren Eingängen angeschlossen und anschließend parametriert werden. Die aufwendige Berechnung und Programmierung in der Steuerung bedeutet einen hohen Kosten- und Zeitaufwand. Eine Lösung ohne Mehraufwand bieten die Laserdistanzsensoren Triangulation der P3-Serie der Wenglor Sensoric Group.

mehr lesen