VDMA vergibt Nachwuchspreise

Die Gewinner des Nachwuchspreis
Die Gewinner des NachwuchspreisBild: VDMA e.V.

Der VDMA-Fachverband Software und Digitalisierung und die Abteilung Bildung des VDMA haben zum siebten Mal Absolventen aus den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik mit dem Nachwuchspreis ‚Digitalisierung im Maschinenbau‘ geehrt. Rund 30 Absolventen aus Deutschland wurden für den diesjährigen Nachwuchspreis in den Kategorien Bachelor und Master/Diplom nominiert. „Neben Künstlicher Intelligenz oder dem digitalen Zwilling, die immer stärker unter den Einreichungen anzutreffen sind, beeindruckten in diesem Jahr besonders innovative Digitalisierungsansätze im Zusammenhang mit der Entwicklung und Herstellung von Brennstoffzellen und Batterien“, sagt Guido Reimann, Stellvertretender Geschäftsführer des VDMA Software und Digitalisierung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Durchbruch in der Datenvisualisierung mit OPC UA und Virtual Reality

Durchbruch in der Datenvisualisierung mit OPC UA und Virtual Reality

In einer Zeit, in der Digitalisierung und Vernetzung in der Industrie immer wichtiger werden, ist es entscheidend, Maschinendaten effizient zu kommunizieren und zu visualisieren. Die Kombination von OPC UA und Virtual Reality (VR) bietet hier großes Potenzial und ermöglicht nicht nur eine verbesserte Überwachung und Steuerung von Maschinen, sondern eröffnet auch neue Lösungen für Schulungen, Wartung und die Verbesserung von Produktionsprozessen.

mehr lesen