Produktionsfläche verdreifacht

Steute bezieht größere Produktionsstätte in Shanghai

Bild: Steute Technologies GmbH & Co. KG

Steute Technologies erweitert seine Produktions­kapazität in China. Die 2011 gegründete Tochtergesellschaft in Shanghai fertigt Schaltgeräte und -systeme für Industriekunden sowie User Interfaces für Medizingeräte, beides für den chinesischen Markt. Marc Stanesby, Geschäftsführer von Steute Technologies: „An unserem alten Standort waren die Grenzen des Wachstums erreicht. Mit dem Umzug haben wir die Produktionsfläche verdreifacht.“ Parallel zum Umzug hat Steute auch den Vertrieb in China ausgebaut. James Zhang, Geschäftsführer von Steute Electrical Components: „Wir sind uns sicher, dass wir die vergrößerte Kapazität kurzfristig benötigen werden. Alle Anzeichen deuten darauf hin.“

steute Technologies GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen