Industriekommunikation im Spotlight

Bild: Profibus Nutzerorganisation e. V.

Kommunikationslösungen stehen im Spotlight auf dem Gemeinschaftsstand von Profibus und Profinet International (PI). Zusammen mit über 100 Mitausstellern präsentiert die Nutzerorganisation Neuheiten und die kontinuierliche Entwicklung der vertretenen Standards. Eine neue Security-Demo veranschaulicht wie Profinet-Security funktioniert. Damit wird Security auch auf OT-Level möglich. Die Demo ermöglicht sowohl Anwendern als auch Herstellern einen besseren Einblick für ihre eigene Planung und Implementierung von Security-Lösungen. Die Profinet-over-TSN-Demo bildet ein weiteres Highlight. Hier wird nicht nur die Funktion und der Nutzen dieser Technologie präsentiert, sondern auch der aktuelle Stand der Implementierung verdeutlicht. Weiterhin wird die OPC UA Safety Demo ausgestellt. Hier wird gezeigt, wie auch bei flexibleren Anlagen mit wechselnden Steuerungen eine Safety-Kommunikation einfach aufgebaut werden kann. Profidrive wird durch einen Live-Showcase präsentiert. Elf Antriebe verschiedener Hersteller demonstrieren, wie das Zusammenspiel in einer anspruchsvollen Antriebsapplikation funktioniert. Ebenso gezeigt wird ein Digitalisierungssystem, das die Virtualisierung von Planung, Inbetriebsetzung und Betrieb veranschaulicht. Hier wird deutlich, welches Potenzial eine gemeinsame Profilplattform bietet. Die Gerätevielfalt von IO-Link wird an einer großen Multivendor-Wand mit über 200 Geräten unterschiedlicher Hersteller zur Schau gestellt. Die integrale Realisierung funktionaler Sicherheit wird mehr und mehr zum Standard in der Automatisierung. Die IO-Link Community stellt auf der SPS eine funktionsfähige Demo mit IO-Link Safety Geräten von sieben Herstellern aus. Die Ortungstechnologie Omlox zeigt in diesem Jahr Lösungen zum Anfassen und Begreifen. Zusammen mit Partnern werden erstmals in einer Livedemonstration Ende-zu-Ende-Hard- und Softwarelösungen gezeigt, die auf der neuen Omlox V2 Spezifikation basieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Seit 75 Jahren 
in Bewegung

Seit 75 Jahren in Bewegung

1949 wurde in Steinheim die Spezialmaschinenfabrik Dewitta gegründet. Der Schwerpunkt waren damals Doppelkettenstichmaschinen zur Herstellung von Damenhandschuhen. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen ein paar Mal umgezogen, hat sich ständig weiterentwickelt und immer wieder neu definiert. Heute ist der Anbieter in der mechatronischen Antriebstechnik für präzise Bewegungs- und Positionierlösungen bekannt. Zum 75. Geburtstag sprechen der Gesellschafter Dr. Manfred Wittenstein und der Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Hoffmann über das Erfolgsrezept.

mehr lesen

Erfolgreiches Teamwork

Dass man gemeinschaftlich mehr erreichen kann ist allseits bekannt. So könnte eine Person alleine gar nicht monatlich so viele interessante Informationen und Beiträge für das
SPS-MAGAZIN zusammen stellen. Auch Technologien können sich gut ergänzen und die Effizienz sowie die Wirtschaftlichkeit steigern.

mehr lesen