BitSight und Schneider Electric kooperieren

Bild: Schneider Electric GmbH

Schneider Electric und BitSight sind eine Partnerschaft eingegangen. Ziel ist die Entwicklung eines Instrumentariums zur Identifizierung und Abwehr von IT-gestützten Angriffen auf die Betriebstechnologie. Diese Entwicklung soll nicht auf die beiden Unternehmen beschränkt sein: Andere Anbieter von OT-Technologie sind eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen. „Ebenso wie für Schneider Electric ist es uns ein wichtiges Anliegen, Vertrauen in die digitale Wirtschaft zu schaffen“, begründet Stephen Boyer, Co-Gründer und CTO bei BitSight (Bild). Christophe Blassiau, Senior Vice President und CISO für den Bereich Cybersecurity bei Schneider Electric, ergänzt: „Auf Basis der BitSight-Daten sind wir in der Lage, ein intelligentes Cybersicherheits-Management zu realisieren.“

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen