Programmierbare Multicolor-LED-Signalleuchte

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG

Turck erweitert sein Portfolio an LED-Leuchten um die robusten LED-Anzeigen der Baureihe K100. Die von Turcks Opto-Partner Banner Engineering entwickelten 100-mm-Kennleuchten sind in zwei Konfigurationen erhältlich. Das Leuchtenmodell Pro Daylight Visible bietet zwölf akustische Optionen und verfügt über eine transparente Linse, die auch bei Sonnenlicht keine Fehlanzeigen verursacht. Das Modell K100 Pro Indicator verfügt über eine diffuse Linse, die im ausgeschalteten Zustand weiß erscheint und so Fehlinterpretationen vorbeugt. Beide Leuchtenmodelle können optional mit akustischem Alarm ausgestattet werden und sind durch die Schutzart IP66 gegen Staub, Regen und Schnee geschützt. Die Leuchten werden digital gesteuert und eignen sich für Anwender, die nicht über IO-Link verfügen, aber Steuerungs- und Anpassungsmöglichkeiten für die visuelle Meldung von Informationen wünschen. Mit der Pro Editor-Software von Banner können Anwender Gerätestatus, Farben und Animationen programmieren. Über die PC-basierte Schnittstelle lässt sich eine Leuchte auf einfache Weise für ein breites Anwendungsspektrum konfigurieren, z.B. für die Anzeige der Warmlaufzeit der Maschine, den Hinweis auf einzelne Schritte in einem Montageprozess und die Kommunikation zahlreicher Maschinenzustände.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Störungsfreier Einsatz

Störungsfreier Einsatz

Der Blick in die Sterne ist so alt wie die Menschheit – heute geschieht das Beobachten des Universums und das Horchen in die Weiten des Weltalls mit Hightech-Teleskopen. Sie sind das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von Forschungsinstituten und auf diese Technik spezialisierten Unternehmen. Tsubaki Kabelschlepp leistet mit auf diesen Bereich zugeschnittenen Energieführungssystemen einen Beitrag, um die reibungslose Funktion der komplexen Anlagen sicherzustellen.

mehr lesen
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Kleine Bauteile, große Wirkung: Steckverbinder im Wandel der Automatisierung

Kleine Bauteile, große Wirkung: Steckverbinder im Wandel der Automatisierung

Die Entwicklung der Steckverbinder in der Industrie ist eng mit dem Fortschritt der Automatisierungstechnik verbunden und wird somit von vielfältigen Trends getrieben. Das stellt die Hersteller von Steckverbindern vor eine Reihe von Herausforderungen. Welche das sind und welche Antworten sie dem Markt darauf geben, erläutern der Redaktion des SPS-MAGAZINs einige Anbieter aus der Branche und zeigen auf, wie der aktuelle Stand beim heiß diskutierten Thema Single Pair Ethernet ist.

mehr lesen