Creaform eröffnet neues EMEA-Reparaturzentrum

Bild: Ametek GmbH / Creaform

Creaform hat sein neues, 660m² großes Reparaturzentrum eröffnet. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur französischen Niederlassung in Fontaine. Hier werden Reparaturen für das gesamte Portfolio durchgeführt, die in Europa anfallen. Zudem soll die Investition die Dauer des Reparaturprozesses verkürzen, auch im Hinblick auf den Versand nach Übersee.

„Uns ist es wichtig, eine Servicequalität zu bieten, die mindestens so gut ist wie unsere Systeme“, erklärt Fanny Truchon, President & Business Manager beim Unternehmen.

AMETEK GmbH
https://www.creaform3d.com/en/pressroom/12061

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen