Partnerschaft ermöglicht Mitentwicklung von TSN

Die CC-Link Partner Association (CLPA) hat den Beitritt der Intel Corporation als jüngstes Mitglied bekanntgegeben. Diese strategische Partnerschaft dient der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Förderung von TSN-Lösungen für die Automatisierungsbranche.
 Die CC-Link Partner Association (CLPA) hat den Beitritt der Intel Corporation als jüngstes Mitglied bekanntgegeben.
Die CC-Link Partner Association (CLPA) hat den Beitritt der Intel Corporation als jüngstes Mitglied bekanntgegeben.Bild: Intel Corporation

Die im Jahr 2000 gegründete CLPA bildet ein Netzwerk von Automatisierungsanbietern, Systemintegratoren und Endanwendern, die gemeinsam Unternehmen beim Aufbau modernster industrieller Kommunikationsnetze für die Fertigung der Zukunft unterstützen. Die neueste Technologie der CLPA für Industrie 4.0 ist CC-Link IE TSN: das erste offene Ethernet, das die Gbit-Bandbreite mit TSN-Funktionen kombiniert.

Als Mitglied der CLPA wird Intel mit weiteren CLPA-Mitgliedern zusammenarbeiten, um zukünftig CC-Link IE TSN-zertifizierte Komponenten anzubieten, die die TSN-Standardtechnologie unterstützen. Dazu gehören beispielsweise die weit verbreiteten Intel Ethernet-Controller I210 und I225, Intel Atom x6427FE, Intel Core i7-1185GRE-Prozessoren sowie das Intel Cyclone V System-on-a-Chip (SoC) Field-programmable Gate Array (FPGA).

Im Zuge dieser Strategie bietet der Halbleiterhersteller Edge Controls für Industrial-Applikationen an. Hierbei handelt es sich um eine Plattform, mit der Unternehmen verschiedene Software-Elemente konfigurieren und verwalten können, die für Intels Ethernet-Plattform mit TSN-Funktionen optimiert sind. Auf diese Weise lassen sich Industrie-4.0-Use-Cases einfach realisieren. Als CLPA-Mitglied wird Intel im CPLA-Ökosystem arbeiten, um in Zukunft das eigene Framework zur Unterstützung von CC-Link IE TSN-Funktionen zu erweitern und letztendlich die IT/OT-Edge-Workloads zu konsolidieren.

Intel verfolgt mit dem Beitritt zur CLPA die Mitarbeit an der Entwicklung des IEC/IEEE60802 TSN-Profils für die Industrieautomatisierung als weiteres Ziel. Dieses Profil wird künftig die TSN-Technologie und deren Implementierung in industriellen Umgebungen festlegen und ist sehr bedeutend für die Identifizierung von zukunftsweisenden TSN-Use-Cases, die konvergierte Daten der Informationstechnik (IT) und der Operational Technology (OT) effizient nutzen können.

Hierzu Thomas H. Calvert, Intel IoT Edge Capability Ecosystem Manager: „Die Anbieter hinter den führenden Protokollen der industriellen Automatisierung, darunter CC-Link IE TSN von der CLPA, unterstützen die Entwicklung des IEC/IEEE60802 TSN-Profils für die Industrieautomatisierung. Es geht dabei um die Entwicklung eines ganzheitlichen, standardisierten und konvergenten Konzepts für deterministische Netzwerke. Intel freut sich auf die Zusammenarbeit mit der CLPA an der Erreichung dieses Ziels.“

„Außerdem ist CC-Link IE TSN eine unverzichtbare Industrial-Ethernet-Lösung auf dem Markt“, fährt Calvert fort. „Intel als maßgeblicher Befürworter von offenen Standards und Industrie 4.0 hält es für wichtig, diese Technologie zu unterstützen und zur Entwicklung kompatibler Automatisierungskomponenten beizutragen. Wir freuen uns sehr, jetzt Mitglied der CLPA zu sein und zur weiteren Verbreitung von CC-Link IE TSN beitragen zu können.“

Mariana Alvarado, Marketing Specialist bei der CLPA, ergänzte: „Wir sind überaus erfreut, Intel in unserem Kreis branchenführender Technologiespezialisten begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir eine TSN-Lösung entwickeln, die die industrielle Automatisierung einen großen Schritt voranbringen wird, indem sie innovative digitale Fertigungsstrategien unterstützt. Wir freuen uns darauf, Konformitätsprüfungen für Intel-basierte TSN-Produkte anzubieten. Hierdurch profitieren unsere Partner von einem stetig wachsenden Portfolio an kompatiblen Lösungen zur digitalen Transformation ihrer Unternehmen.“

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

TSN: eine Entwicklung für die Verbesserung des Ethernet

Mit innovativen, überaus nutzbringenden Funktionen bereitet TSN das industrielle Ethernet auf die Anforderungen der industriellen Kommunikation von morgen vor. Die Unternehmen wissen um das Potenzial und sind aktiv, um die TSN-fähigen Connected Industries der Zukunft Gestalt annehmen zu lassen.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige