SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Umati Web-Event

Am 16. und 17. Dezember geht die Umati (universal machine technology interface)-Community in die nächste Runde. Mit einem virtuellen Veranstaltungskonzept bietet der VDW fünf ausgesuchten Partnern der Umati Core Group aus der Werkzeugmaschinenindustrie die erste Möglichkeit, Produkte vorzustellen, die Funktionalitäten der Spezifikationen OPC UA für Werkzeugmaschinen (OPC UA 40501-1) und OPC UA für Maschinen (OPC UA 40001-1) integrieren. Die Partner bei dieser Veranstaltung sind die Grob-Werke, Mindelheim, Heller, Nürtingen, Liebherr-Verzahntechnik, Kempten, Trumpf, Ditzingen, und die United Grinding Group, Bern Schweiz. Das zweitägige Programm beinhaltet Expertenvorträge, Live-Demonstrationen und -Diskussionen unter dem Motto ‚Meet the expert‘. Die Teilnahme am umati Web-Event ist kostenfrei. Anmeldung unter folgendem Link: umati.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Ernst & Young GmbH
post-thumbnail

Fachkräftemangel bremst Digitalisierung im Mittelstand aus

-20 Prozent der Mittelständler klagen über fehlendes Personal für mehr Investitionen in digitale Technologien
-Mehrheit von 74 Prozent empfindet Digitalisierung als Chance – ein Drittel hat bereits einen Chief Digital Officer in der Geschäftsführung
-Kleine Mittelständler drohen zurückzufallen
-In den ostdeutschen Bundesländern setzen die Unternehmen am wenigsten auf Digitalisierung
-Berliner Unternehmen bundesweit führend
-70 Prozent der Unternehmen wickeln ihre Kundenbeziehungen auch digital ab

Der Personalmangel bedroht die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands: Inzwischen klagt jeder fünfte Mittelständler, dass ihm die Mitarbeiter fehlen, um überhaupt oder mehr in die Digitalisierung zu investieren – vor einem Jahr lag der Anteil nur bei 13 Prozent. Damit stellt der leergefegte Arbeitsmarkt inzwischen das größte Problem für die Digitalisierung des Geschäfts dar. Weitere 15 Prozent der Mittelständler haben nach eigener Einschätzung nicht das nötige Wissen und 13 Prozent verfügen nicht über ausreichende finanzielle Möglichkeiten.