IO-Link-Wireless-Lösung für Greifsysteme

Bild: CoreTigo

CoreTigo und Zimmer haben gemeinsam Lösungen rund um das Thema IO-Link Wireless für smarte Greifersysteme entwickelt. Der mit dem IO-Link-Greifer von Zimmer kombinierte TigoHub i4 wurde unter anderem für Roboter- und Cobot-Applikationen entwickelt und ermöglicht die drahtlose Echtzeitkommunikation zwischen der IO-Link-Greifersensorik/aktorik und der Roboter-/SPS-Steuerung. Die Lösung soll Anwendern erweiterte, smarte Fertigungsmöglichkeiten bieten, die bisher nicht umzusetzen waren. Für Maschinenbauer und Integratoren bietet die Systemlösung von Zimmer und CoreTigo die Möglichkeit, IO-Link-Greifer und weitere Endeffektoren schnell, präzise und sicher in IO-Link-Wireless-Komponenten zu verwandeln und in das Maschinenbaukonzept zu integrieren. Somit können unter anderem alle Zimmer-Greifersysteme adaptiert und drahtlos verwendet werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

PID-Regler für die Pharmaindustrie

Gefran präsentiert eine Variante seiner multifunktionalen Mehrzonen-PID-Regler, die dem Standard 21 CFR Part 11 der FDA (Food & Drug Administration) für die Pharma- und Medizinindustrie entspricht.

mehr lesen