Integrierte AC-Antriebslösung

Bild: Omron Electronics GmbH

Omron gibt die Einführung der integrierten und globalen AC-Antriebslösung M1 bekannt. Mit dieser Lösung lassen sich jetzt deutlich mehr Motoren für das Antriebssystem verwenden. Unterstützt werden Standard-Induktionsmotoren, Permanentmagnetmotoren, direktangetriebene PM-Motoren (bis zu 128 Pole) und Spezialsysteme wie Trommelmotoren. Die Motorparameter lassen sich mit der Autotuning-Funktion in Omrons Sysmac Studio einstellen und anpassen. Hinzukommt eine Drehmomentfunktionalität mit 200% Drehmoment bei 0Hz. Integrierte Unterstützung von Modbus- und Ethercat-Kommunikationsprotokollen sorgen für Konnektivität und Interoperabilität mit zahlreichen industriellen Automatisierungssystemen. Ein weiterer Vorteil ist das Sysmac Studio Integrated Development Environment (IDE), ein intuitives und benutzerfreundliches Softwaretool für die einfache Konfiguration, Kontrolle und Verwaltung des Systems. Ein integrierter Encoder- und Impulszähler sorgt für Highspeed-Positionserfassung über digitalen Input für präzise Bewegungssteuerung. Die Safe-Stop-0-Funktion mit Safe-Torque-Off-Option entspricht dem Safety Integrity Level 3 Performance Level e. Sie bietet sowohl verkabelte als auch Fail-Safe-over-Ethercat-Sicherheitsoptionen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Bild: SEW-Eurodrive GmbH & Co KG
Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Antriebstechnik von SEW-Eurodrive für Regalbediengerät im Seecontainer

Keine Frage: Seecontainer lassen sich ausgezeichnet für den Gütertransport verwenden. Doch durch das praktische Format kommen sie auch anderweitig zum Einsatz: als Kühllager, als Büro, als Forschungsstation in der Antarktis oder sogar als Tiny-House. Neues Potenzial birgt auch eine Entwicklung von SEW-Eurodrive und Inperfektion – ein komplett in einen solchen Container eingebautes Regalbediengerät.

mehr lesen