Besondere Kinematiken für die Lebensmittelindustrie

Für den Einsatz in der Lebensmittelproduktion entwickelt Systec maßgeschneiderte Anwendungslösungen. So wurden kürzlich z.B. eine Edelstahlachse an Kunden ausgeliefert. Gefragt war ein einachsiges Linearsystem zur Positionierung zweier Inkjet-Druckköpfe, das gemäß dem HACCP-Konzept zertifiziert werden musste. Bei der Lösung mit der Lineareinheit HM65Z-1L3 in Volledelstahlausführung sorgt die Kugelumlaufführung für Leichtlauf, der Schlitten wird mit Servomotoren über einen Zahnriemen bewegt. Der Verfahrweg beträgt etwa 400mm, die Maximalgeschwindigkeit 1m/s bei einer Beschleunigung von 10 m/s². Die Tragfähigkeit beträgt 10kg.

DEMCON systec industrial systems GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge