Touch the power

Einheitliche Maschinensteuerung für Holzbearbeitungsmaschinen
Die benutzerzentrierte Gestaltung stellt den Nutzer von Anfang an konsequent in den Mittelpunkt. Wie dieses strukturierte Vorgehen die interdisziplinäre Projektarbeit unterstützt, zeigen die Homag Group und die User Interface Design GmbH anhand der Steuerungsgeneration \'powerTouch\'. Sie ermöglicht eine einheitliche Bedienung von allen Holzbearbeitungsmaschinen der Homag Group. Der Projektbericht veranschaulicht: Von einem einfachen und einheitlichen Bedienkonzept profitieren nicht nur die Nutzer und Maschinenbau-Kunden - etwa durch kürzere Einlernzeiten, weniger Fehler, reduzierte Schulungsaufwände und zufriedene Nutzer. Auch Hersteller können sich über sinkende Entwicklungs- und Supportkosten freuen.

www.homag.com

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

User Interface Design GmbH
http://www.uid.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Ceratizit Deutschland GmbH
Bild: Ceratizit Deutschland GmbH
Werkzeuge – immer passend

Werkzeuge – immer passend

Eine digitalisierte Fertigung hat viele Gesichter… und Recker Technik aus Eschweiler setzt ihr auf jeden Fall einen Smiley auf. Dort bringt die Produktion mit digitalen Zwillingen mehr Effizienz in den Alltag sowie gleichzeitig mehr Überblick über das Toolmanagement und die Werkzeugkosten. Mit dabei: Zwei Tool-O-Maten, die intelligenten Werkzeugausgabesysteme von Ceratizit – dank denen immer das passende Werkzeug für den Job zur Hand ist.

mehr lesen