Roboter einfach und schnell mit intuitiven Gesten bedienen

Mit dem Handbediengerät KeTop T10 directMove beginnt eine neue Ära des mobilen Roboterbedienens. Diese revolutionäre Art des intuitiven Teach-in macht komplexes Abstrahieren und kompliziertes Denken in Koordinatensystemen überflüssig. Es ist einfacher und effizienter – sowohl für erfahrene Bediener als auch für Neueinsteiger. Zeitaufwand und damit verbundene Kosten fallen deutlich geringer aus, Fehlbedienungen werden effektiv reduziert. Durch die Inertialsensoren der 6D Inertial Measurement Unit (6D IMU) erkennt das KeTop T10 directMove seine Lage und Richtung im dreidimensionalen Raum. Der Bediener kann somit einfach durch Zeigen in die Verfahrrichtung und Betätigen eines kleinen Joysticks die gewünschte Bewegung bzw. Rotation vorgeben – vollkommen unabhängig von seiner Position relativ zum Roboter. Es sind daher auch keine genauen Kenntnisse von Koordinatensystemen notwendig. Die Bewegungsgeschwindigkeit kann durch die Intensität der Joystick-Auslenkung verändert werden.

Thematik: Allgemein
KEBA AG
http://www.keba.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

M12 in Edelstahlausführung

Sowohl die Prozesstechnik als auch die Lebensmittelindustrie und der einschlägige Maschinenbau fordern eine hohe Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Komponenten und ihrer Materialien.

mehr lesen