Neu: Eplan Design Space Exchange

Zur SPS IPC Drives wurde das neue Eplan Design Space Exchange (DSE) präsentiert. Es unterstützt den interdisziplinären Datenaustausch zwischen mechanischer Konstruktion und Steuerungstechnik im Kontext des Schaltschrank- und Schaltanlagenbaus. Das neue Erweiterungsmodul zu Eplan Pro Panel Professional wurde von Eplan und der Schwesterfirma Cideon entwickelt. Die Engineering-Software ist mit der Eplan Plattform 2.4 im Zusammenspiel mit Autodesk Inventor 2014 und 2015 kompatibel. Basis ist ein vollparametrisches 3D-Geometriedatenmodell der mechanischen Konstruktion, das die besonderen Anforderungen an die Einbausituation der Montageplatte oder des Schaltschranks in das Maschinenkonzept berücksichtigt. DSE greift auf die 3D-CAD-Daten der Schaltschrank-Gehäusekonstruktion zu und stellt sie der Eplan Plattform als Grundlage für den Montageaufbau mit Eplan Pro Panel zur Verfügung.

Thematik: Allgemein
EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG
http://www.eplan.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen