LTE 4G VPN Router LR77 v2L Libratum

Der LTE Router LR77 v2L Libratum verfügt über zwei Ethernet-Schnittstellen, die auf Wunsch durch WiFi/WLAN ergänzt werden können, zwei SIM-Kartenhalterungen und einen erweiterten Temperaturbereich. Mit einem max. Download von 100Mbit/s und einem max. Upload von bis zu 50MBit/s, eignet sich der LTE Router LR77 v2L Libratum für die sichere und einfache Verbindung von LAN-Netzen über einen VPN-Tunnel. Ist er mit der optionalen WiFi/WLAN-Schnittstelle ausgestattet, lässt er sich auch als Access Point, WLAN-Client oder WLAN-Bridge konfigurieren. Der XR5i v2E nutzt Embedded Linux und unterstützt Netzwerkfunktionen wie HTTP, DHCP, NAT, VRRP, SNMP, DynDNS, SMS, NAT/PAT, Telnet, SSH oder Remote-Control via SMS.

LUCOM GmbH
http://www.lucom.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen