Leitungen für dynamische Anwendungen

Die Lapp Gruppe hat ihr Programm an dynamischen Leitungen ergänzt und die drei Premium-Leitungen Ölflex Servo FD 798 CP, Ölflex Servo FD 796 P und Ölflex Chain 896 P vorgestellt. Die drei Leitungen können bei schnellem Positionswechsel in Energieführungsketten mit Beschleunigungswerten von bis zu 50m/s² eingesetzt werden. Die Drehgeberleitung Ölflex Servo FD 798 CP für drehzahlgeregelte elektrische Antriebe ergänzt die Servoleitung Ölflex Servo FD 796 CP, die als gesamtgeschirmte Zuleitung von Servomotoren eingesetzt wird. Die Drehgeberleitung ist als Signalleitung zur Verdrahtung von Drehgebern für Servoantriebe geeignet. Die dynamischen Servo- und Führungskettenleitungen werden durch die Ölflex Servo FD 796 P und die 4- und 5-adrige Anschlussleitung Ölflex Chain 896 P erweitert. Die Ölflex Servo FD 796 P deckt die Varianten mit Steueraderpaar(en) ab. Sie eignet sich als Zuleitung für Servomotoren, die vom Hersteller EMV-technisch so ausgelegt sind, dass die benötigten Motorleitungen keine Gesamtabschirmung benötigen. Außerdem kann sie zur Ansteuerung kombinierter Netzfrequenzmotoren mit den Zusatzfunktionen elektrische Bremse oder Temperaturüberwachung eingesetzt werden. Die Ölflex Chain 896 P ersetzt die Ausführungen ohne Steueraderpaar und wird als Leistungsversorgungs- oder Verteilungsleitung eingesetzt.

U.I. Lapp GmbH
http://www.lappkabel.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

M12 in Edelstahlausführung

Sowohl die Prozesstechnik als auch die Lebensmittelindustrie und der einschlägige Maschinenbau fordern eine hohe Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Komponenten und ihrer Materialien.

mehr lesen