Handbuch Wälzlagerpraxis

Das seit bereits 50 Jahren erscheinende Handbuch zur Wälzlagerpraxis ist in seiner 4. aktualisierten und vollständig überarbeiteten Auflage erschienen. Als Grundlagenwerk hilft es bei der Berechnung und Gestaltung von Wälzlagerungen und fungiert als Nachschlagewerk und Lehrbuch vor allem für die Kernthemen rotatorischer und, in der neuesten Auflage ergänzt, auch translatorischer Wälzlager. Es richtet sich an Konstrukteure, Wissenschaftler, Professoren und Studenten im Bereich Fahrzeug-, Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau. Aus dem Inhalt: Allgemeine Grundlagen, Grundlagen der Lagerberechnung, Tragfähigkeit, Lebensdauer und Gebrauchsdauer, Reibung, Temperatur und Drehzahlen, Wälzlagerwerkstoffe, Schmierung, Grundlagen und Gestaltung der Lagerung, Abdichtung der Lagerstelle, Wälzlagerschäden und Mechatronik in Wälzlagern. Das letzte Kapitel gibt außerdem Beispiele zur Berechnung und Gestaltung von Wälzlagerungen wieder, wie sie für den Alltag von Konstrukteuren in der Anwendung typisch sind. Neben dem Fließtext helfen viele Notizfelder und farbige Abbildungen beim Vertiefen der Inhalte.

Thematik: Allgemein
Vereinigte Fachverlage GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen