Gleichstromversorgungen für Prüfaufgaben

Die fünf kompakten (2U ¼ Rack) Gleichstromversorgungen der Serie E36100 sind die neusten Mitglieder der Laborstromversorgungen von Keysight, die in Deutschland von Meilhaus Electronic vertrieben werden. Die fünf Modelle stellen maximal 6V/5A, 20V/2A, 35V/1A, 60V/0,6A und 100V/0,4A mit einer Toleranz von 0,01% für die Spannung und 0,02% für den Strom am Ausgang zur Verfügung. Die Eingangsspannung ist mit einem Schalter am Boden der Geräte auf 100, 115 oder 230V mit ±10% Toleranz und mit 47 bis 63Hz einstellbar. Durch das übersichtliche Front-Panel ist der Messtechniker schnell mit der Bedienung der Stromversorgungen vertraut. Über einen Drehknopf und das kontrastreiche OLED-Display sowie die Drucktasten kann man den Ausgangswert mit der gewünschten Auflösung Stelle für Stelle einstellen.

Thematik: Allgemein
Meilhaus Electronic GmbH
http://www.meilhaus.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

M12 in Edelstahlausführung

Sowohl die Prozesstechnik als auch die Lebensmittelindustrie und der einschlägige Maschinenbau fordern eine hohe Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Komponenten und ihrer Materialien.

mehr lesen