Ex-Positionsschalter mit Analogausgang

Der Ex-Positionsschalter zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht in der konventionellen Ein/Aus-Technik arbeitet. Vielmehr gibt er ein analoges Signal aus, das der Position des Betätigers bzw. des Schaltstößels entspricht. Die Position wird von einem integrierten Hall-Sensor erfasst, der das Ausgangssignal je nach Variante in den drei gängigen Standards 0-20, 4-20mA oder 0-10V bereitstellt. Die verschiedenen Betätiger können um 4×90° versetzt montiert werden.

steute Technologies GmbH & Co. KG
http://www.steute.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

M12 in Edelstahlausführung

Sowohl die Prozesstechnik als auch die Lebensmittelindustrie und der einschlägige Maschinenbau fordern eine hohe Widerstandsfähigkeit der eingesetzten Komponenten und ihrer Materialien.

mehr lesen